Jeder Schluck haut rein. Warum Alkohol uns dick & krank macht, nicht nur wegen der Kalorien!

⏩ Erst informieren, dann supplementieren: Gerne schauen Sie einmal rein in meine Ratgeber https://bit.ly/RatgeberHowTo ✅
❎ 100 % unabhängig ❎ 100 % studienbasiert ❎ 100 % medizinisch korrekt
#alkohol #dick #Kalorien #ungesund
Warum macht Alkohol dick? Nur wegen den Kalorien die da drin sind? Oder ist es noch mehr? Ja, es ist noch mehr und das ist wichtig zu wissen. Und vielleicht kann man es austricksen, also Alkohol trinken und wenn möglich nicht dick werden.
Wie wirkt Alkohol im Körper?
Alkohol sollte nur in Maßen genossen werden, denn jeder Schluck hat auf der Waage rein. Einerseits natürlich, weil es ein Zellgift ist und einen Suchtmechanismus auslösen kann, andererseits aber auch, weil Alkohol eine Menge Kalorien enthält. Und dass die Kalorien im Alkohol werden gerne mal unterschätzt, das ist mittlerweile sogar wissenschaftlich nachgewiesen.

Wieso wir Alkohol immer unterschätzen
Wie bei fast allem, was in irgendeiner Form gesundheitsschädlich ist, gilt auch hier: die Menge macht das Gift. Aufmerksamen Zuschauern hängt dieser Spruch mittlerweile bestimmt schon zu den Ohren raus, aber beim Alkohol passt er wie die Faust aufs Auge. Denn Alkohol boykottiert unsere Diät gleich mehrfach, wie Sie hier eingeblendet sehen. Einerseits die vielen Kalorien, die unbemerkt im Alkohol stecken, andererseits hört unser Körper auch sofort auf, Fett zu verbrennen, sobald wir Alkohol trinken. Alkohol enthält oft sehr viel Zucker und ca. 7kcal pro reinem Gramm Alkohol. Das sind bei einem halben Liter Bier schon 20 Gramm, also 140 kcal, die nur aus dem Alkohol stammen. Insgesamt kommen wir bei einer großen Flasche Pils auf knapp 200 kcal. 200ml Wein haben auch schon ca. 160 kcal.
Sobald wir diese leicht verfügbare Energiequelle für unseren Körper zur Verfügung stellen, hört der sofort auf Fett abzubauen, weil das wesentlich aufwendiger ist und unsere Notreserven anzapft. Im Gegenteil sogar, denn überschüssige Kalorien werden dann in neue Fettreserven umgewandelt und für schlechte Zeiten eingelagert. Die vergrößerten Notreserven sehen wir dann auf der Waage und unseren Hüften. Der Abbau von Alkohol hat auch deshalb Priorität, weil der Körper Alkohol als das erkennt, was er ist, nämlich ein Gift. Während das Gift also von der Leber so schnell wie möglich wieder abgebaut wird, steigt die Fetteinlagerung noch zusätzlich. Erschwerend kommt dann noch hinzu, dass wir Alkohol vor allem abends trinken und uns damit das wichtigste Intervall der Fettverbrennung, nämlich die Nacht, selbst zunichtemachen. Während normalerweise nachts Fett verbrannt wird, muss unser Körper jetzt den Alkohol abbauen.

Auf lange Sicht kommt außerdem irgendwann das Problem auf uns zu, dass Alkohol die Leber schädigt und verfetten lässt. Diese sog. alkoholische Fettleber erschwert Diäten zusätzlich und verändert, wie unser Körper auf Kohlenhydrate, Fette und andere Nährstoffe reagiert. Überspitzt gesagt trinken wir uns dadurch langfristig dick. Außerdem stört Alkohol unseren Schlaf und die Verdauung und diese beiden Aspekte sollten bei einer Diät niemals unterschätzt werden, denn die Fettverbrennung findet, wie gesagt, vor allem nachts statt und jede Störung des Schlafprozesses macht uns nachgewiesenermaßen dick.

Zitierte Studien
⏩ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33998940/
⏩ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28072397/

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „Video-Visite Dr. Weigl“ haben Sie den aktuellen und medizinisch-wissenschaftlichen Kanal gefunden, der Themen rund um die Bereiche Schmerzen, #Medizin und #Gesundheit verständlich aber basierend auf Fakten, Richtlinien und Studien beschreibt.

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Lieblingsdroge Alkohol – Erholt sich unser Körper vom Gift?: https://bit.ly/Alkohol_Video
Alkohol vs. Diät – die Auswirkungen von Alkohol auf unser Gewicht: https://bit.ly/AlkoholGewichtzunahme_Video
Koma – Was genau ist das?: https://bit.ly/Koma_Video
Fettleber durch Alkohol: https://bit.ly/Fettleber_Video
Unser Gehirn – Was kann es? Welche Erkrankungen gibt es?: https://bit.ly/Gehirn_Video

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook: https://bit.ly/facebook_DrWeigl
►Webseite: https://doktorweigl.de
►Twitter: https://bit.ly/Twitter_DrWeigl
►Instagram: https://www.instagram.com/doktorweigl/

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Rechtlicher Hinweis / Disclaimer: Die Videos dienen ausschließlich Ihrer Information und ersetzt niemals eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose beim approbierten, qualifizierten Facharzt. Insbesondere bei Medikamenten gilt es Rücksprache mit Ihrem Arzt zu führen und die Packungsbeilage zu beachten. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen verwendet werden. Haftung ausgeschlossen.

Facebook- & Instagram-Icon: Icon made by freepik from www.flaticon.com
Twitter-Icon: Icon made by Pixel perfect from www.flaticon.com
Sound effects obtained from https://www.zapsplat.com

DoktorWeigl