Der menschliche Geist als neue „Verteidigungsdoktrin“ der NATO

Eine fantasievolle Studie mit Strategien der NATO zur „kognitiven Kriegsführung“ enthüllt den anhaltenden Angriff der Allianz auf die öffentliche Meinung. Die Menschen sollen dahingehend manipuliert werden, dass sie die Wahrnehmung der Realität aus den Augen verlieren. … Die Idee, dass das menschliche Gehirn das Schlachtfeld des 21. Jahrhunderts sein wird, wurde von der NATO in