Dr. Stefan Frädrich: Nichtraucher in 20 Minuten

Seit einem Jahrzehnt hält Stefan Frädrich Nichtraucherseminare. Besonders bekannt und erfolgreich wurde das Seminar „Nichtraucher in 5 Stunden„. Aber auch die DVD „Nichtraucher in 90 Minuten“ half vielen Raucher aus der Sucht. Zeit also für den nächsten Schritt: „Nichtraucher in 20 Minuten„!

Was macht Nikotin mit den Nerven? In welche psychologischen Fallen tappt man als Raucher? Wie hört man von einem Tag zum anderen wieder mit dem Rauchen auf — ohne Entzug, Gewichtszunahme oder Verlustgefühl? Ganz einfach! Stefan Frädrich erklärt es.

Dr. Stefan Frädrich: Vortrag – Nichtraucher in 20 Minuten

Eigentlich wissen wir ganz genau, was wir tun sollten: endlich die Zigaretten wegwerfen und Nichtraucher werden. Ja, eigentlich … Aber wir kennen auch diese hartnäckige Stimme in uns. Sie sagt: „Rauch endlich eine!“, Zigaretten gehören zum Kaffee! oder „Rauchen entspannt!„. Diese Stimme kommt von Günter. Günter ist unser innerer Schweinehund. Günter hat zwar keine Ahnung, aber er gibt uns trotzdem ständig Ratschläge. Besser also, wir erklären Günter erst einmal, nach welchen Mechanismen Rauchen überhaupt funktioniert. Was macht das Nikotin mit uns? Wie wird man zum Nichtraucher – ohne schlechte Laune, dubiose Pillen und Ersatzdrogen? Und wie bleibt man dabei schlank? Lesen Sie einfach die 100 illustrierten Tipps – und Ihr innerer Schweinehund hat nie wieder Lust auf Zigaretten>>>!

Weiterer Vortrag – DVD: Nichtraucher in 90 Minuten

Dr. Stefan Frädrich erklärt in fünf Kapiteln, wie Sie zum Nichtraucher werden und spürbar an Lebensqualität gewinnen. – hier weiter.


Ich hör‘ auf mein Bauchgefühl 

Bauchschmerzen, Sodbrennen, Blähungen, Schlafstörungen oder auch Erschöpfungszustände sind nicht etwa normale Reaktionen auf unseren fordernden Alltag, sondern bereits erste Warnmeldungen unseres Körpers, dass wir aus dem Gleichgewicht geraten sind. Schulmedizinisches Wissen – vereint mit praktischen Ansätzen der alternativen Medizin – unterstützt Sie dabei – hier weiter.


Wenn Medien lügen

Dass Medien die Wahrheit verzerren und das Berufsethos ihrer Macher in vielen Fällen auf der Strecke geblieben ist, ist leider Fakt. Mancher Reporter ist mehr auf das eigene Ego als auf die reine Wahrheit fixiert, Journalisten lassen sich korrumpieren, Nachrichten werden aufbereitet statt recherchiert, Produkte werden dann gelobt, wenn sie einen möglichst hohen Presserabatt versprechen. Heiko Haupt belegt anschaulich und beispielhaft, warum die Medien in dieser sehr bedenklichen Entwicklung stecken – hier weiterlesen.


Verboten! Die Provokantesten Bücher

Nach Zensur wird schnell geschrien, und im Laufe der Zeit gab es zahlreiche Texte, die Anstoß erregten. Diese Bücher wurden verbrannt, zensiert, indiziert. Gründe dafür gab es viele: provokante sexuelle Darstellungen, Gewaltinszenierungen, Gesellschafts- und Regierungskritik oder pessimistische Zukunftsaussichten – hier weiter.