3 Comments

  1. 1

    Solveigh

    Fairness zahlt sich aus, denn von den Lizenzen und dem Militärstutzpunkt (davon habe ich noch nichts gelesen? Gibt es einen Link zu dieser Information?) erwachsen Zypern ganz nebenbei auch noch regelmäßige Einnahmen.

    Der eventuelle Stützpunkt ist ganz sicher nicht zum Schutze Gasproms, sondern eher im Zusammenhang mit Syrien und dem Krisenherd Naher Osten zu verstehen. Ein Blick auf die Weltkarte genügt.

    Reply
    1. 1.1

      admin

      Ich habe auch nicht gemeint zum Schutze Gazproms, sondern unter Putins sowohl auch als Gazproms Führung wird der Militärstützpunkt sein. Und nicht vergessen, die Russen sind bereits in Syrien – Tartus – mit einem Militärstützpunkt!

      Gruss und danke Solveigh für Deine Mitarbeit!

      Maria Lourdes

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.