2 Comments

  1. 1

    Felix Klinkenberg

    Jetzt wo die Russische und die Syrische Armee sie aufreibt, fliehen sie in Massen,wenn sie es dann in die Türkei schaffen, werden sie dort mit frischen syrischen Pässen und einem Smartphone Ausgestattet ( Damit sie die Anweisungen , ihrer Fatzebook und Twitter Instrukteure aus Übersee, auch Umsetzen können ) und an die Eu Grenze verbracht, so das sie unsere Frauen und Mädchen spätestens zu Karneval “beglücken” können. Alle kommunale Infrastruktur ist aus den Wirtschaftswunder-Jahren und heute völlig marode. Brücken, Schulen, Straßen öffentliche Gebäude, alles bröselt so vor sich hin. Ich würde sagen, gut so, lassen wir den Völkerwanderern die kaputte Infrastruktur, in IHRER neuen Heimat. Jeder der sich seine deutsche Individualität bewahren will, dem wird nichts anderes übrig bleiben, nach Russland auszuweichen, denn Russland ist groß genug um Millionen von uns eine neue Heimat zu bieten, wo wir unsere individuellen Stärken und unsere Kultur wieder leben können. Die deutschen Handwerker, Ingenieure usw usw usw , werden in Russland willkommen sein und unsere Big Mac Egoshooter Generation, werden wir in dem gesunden Umfeld in Russland schon wieder hin kriegen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.