One Comment

  1. 1

    Stefan Wehmeier

    “…eine Boden- und Geldreform…”

    Das ganze übrige – vorwiegend fehlerhafte – Geschwafel hätte sich Herr Paech schenken können. Eine freiwirtschaftliche Geld- und Bodenreform ist sowohl notwendig als auch hinreichend, um alle Zivilisationsprobleme, die sich überhaupt thematisieren lassen, selbstregulativ zu beseitigen:

    http://www.deweles.de/files/soziale_marktwirtschaft.pdf

    Das ist sicherer als das Amen in der Kirche:

    http://www.deweles.de/files/himmel_auf_erden.pdf

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.