5 Comments

  1. 4

    Idealist

    Weiter so. Er spricht mir (m,24) aus der Seele. Ich habe ähnliche Gedanken in meinem Umfeld formuliert und lebe danach. Schön, dass es auch eine populärere Variante meinesgleichen das ganze etwas mehr nach Außen getragen hat.

    Der Nachteil an unsrer geistig verdreckten Gesellschaft (v.a in Dt) ist nur, dass man überall aneckt und auch ohne groß “im Game” zu sein zum Antihelden wird.

    Noch…

    Reply
  2. 3

    dorfschreiber

    Erfreulich, dass sich ein junger Mensch Gedanken macht, die weit über sportlichen Ruhm und materiellen Erfolg hinausgehen – solche Fußballer würden auch Deutschland gut zu Gesicht stehen. Allerdings ist wohl jedem klar – wer sich allzu kritisch äußert, dessen Karriereende ist besiegelt….

    Reply
  3. 2

    Utopianer

    guter Mann dieser Poves

    Das ist die erste Nachricht, die was mit Fussball zu tun hat, die ich mit Interesse gelesen habe.

    Reply
  4. 1

    Bananensaft

    -ich kann bis heute nichts mit Fußball oder vergleichbaren Sportarten irgendetwas anfangen und das als Mann

    Reply
    1. 1.1

      Idealist

      dito. Massensport eben. Massen ungleich Klasse. aber das sei mal dahingestellt.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.