One Comment

  1. 1

    Hans Dieter C

    Ja, alles kommt im richtigen Zeitpunkt zu dir, sei geduldig.

    Dies trifft zu im äußeren, weltlichen Leben, wie oben angemerkt.
    Aber auch im Geistigen, und doch, wird immer wieder Arbeit vonnöten sein, sowohl geistig, wie äußerlich, materiell.
    Und Arbeit bedeutet auch Hoffnung haben auf das Zukünftige, also wieder ein Blick nach vorne, so heißt es stehen bleiben und weiter voran schreiten, ein anscheinendes paradoxon.
    Anders gesagt, auf einer Ebene stehen bleiben, wie etwa oben verdeutlicht, auf anderer Ebene weiter voran schreiten, so ist die Frage, ist beides möglich?.
    Es ist, hatte jemand geantwortet, anders gesagt, manches trifft ein, auf manches muß gewartet werden, oder…
    WUNDER DAUERN ETWAS LÄNGER.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.