Related Articles

7 Comments

  1. 5

    Bernard Borde

    Liebe Maria
    Danke für Deine Antwort. Ich wollte Dir eigentlich erklären was Q und Tramp mit den 5 D Schachach machen. Ich sehe Q in einem ganz anderen Licht, als Lichtbringer. Ich entdeckte jetzt einen weiteren Artikel mit deinen Erarbeitungen. Ich finde es gut was Du machst, solche Menschen wie Dich braucht unser Planet. Toll für Deine Arbeit. Ich habe Deine Seite unter Favoriten gepackt.
    grüß Bernard

    Reply
    1. 5.1

      admin

      Bernard danke für die Blumen! Wenn Du Q als Lichtbringer siehst, ist genau das erreicht, was die Q-Leute, besser CIA-Leute wollen. Ja ich weiß, viele Menschen können das nicht nachvollziehen, was da mit der Operation Q läuft, dazu muss man die Geschichte kennen! War nämlich alles schon mal genauso da, aber das will ja keiner von den Q-Jüngern wahrhaben, weil es sich halt schön liest, wenn man deren Q-Drops gierig lutschen will! Ich hätte ja auch gern, dass Q der wirkliche Lichtbringer wäre, ist aber halt nicht so. Es bleibt eine Geheimdienstaktion, sonst nichts – Leider! Noch eins, wenn alle Q-Abhängigen weltweit auf die Straße gehen würden, wäre das System schnell am Ende, genau das wird perfide mit der Operation Q erreicht, die Gegner spalten und mit Q-Drops-lutschen ruhig halten. “Wie verblendet kann man nur sein?”, bleibt noch – schönes WE!

      Gruss Maria

      Reply
  2. 4

    bernard borde

    ja das hat Amazig Polly gut recherchiert. Toll das das hier in schriftlicher Form wieder gegeben wird.
    Interessant ist das sie wie viele versuchen zu spalten: “Viertens und das ist die Bombe, Kein Q-Drop oder ähnlicher Hirnriss!”
    Sieht mir nach Geheimdienst Quasseln aus. Sie verbreiten die mögliche Wahrheit und die wichtigste Botschaft lautet:
    kein Q-Drop oder ähnlicher Hirnriss! oh oh !

    Reply
    1. 4.1

      admin

      Bernhard, nenn mir doch mal einen Q-Drop der sich dann letztlich erfüllt hat? Nur einen …und den bitte mit Quellen belegen! Übrigens, die Amazing Polly arbeitet gut, sogar sehr gut, aber das was hier geschrieben steht, habe ich in mühevoller Kleinarbeit selbst erarbeitet, so z. B. auch, dass das Labor in Wuhan gemeinsam von Franzosen und Amerikaner finanziert wurde, oder die geheimen Bio-Labore der USA an der Grenze zu Russland. Also lass es bitte hier, ausgerechnet hier, Verschwörungstheorien ala Geheimdienst zu verbreiten, das ist echter Hirnriss! Noch ein Tip, lutsche keine Q-Drops mehr, die machen Euch alle deppert und verrückt und versetzen Euch in Schlafzustand, weil so richtig hat das Q-Gequatsche noch nichts fertiggebracht, außer tolle Videos. Da solltest mal Deinen Geheimdienst-Suspekt ansetzen! Ihr setzt Euch mit dem ganzen Q-Zeugs selbst den Aluhut auf, das schlimme dabei, ihr bekämpft noch jeden, der Euren Wünschen mit Q widerspricht, prüft aber selbst überhaupt nicht was Q ist! Gemacht vom CIA, um Deppen und Vollidioten an der langen Nase rum zuführen. Die Operation Q-Anon geht in die Geschichte als größter Hoax der Geschichte ein! Das weiß ich jetzt schon, die Aktion steht nämlich auch in einem Plan, den veröffentliche ich demnächst! Aber Vorsicht, it’s not cool Men, it’ really hot!

      Lieben Gruss an Q

      Maria

      Reply
  3. 3

    Kuschi2000

    Die 1. Übung aus Wuhan scheint nicht den Erfolg gehabt zu haben, den sich die Darsteller so wünschten, geplant waren 65 Millionen Tote (siehe 201).

    War es Absicht das die Militärweltspiele in Wuhan Startschuß 18.10.2019 mit 5000 Teilnehmern stattfanden, in der Hoffnung das die Infizierten diesen Virus in alle Welt tragen? Im Dezember 2019 war der 1. Ausbruch, also kurz nach Beendigung der militärischen Spiele.
    Hier im Bund ließ man weiter Fasching feiern. Dann als die Mortalitätsrate am 20.03.2020 auf 0,7 sank, wurde am 23.03.2020 der Lockdown ausgerufen.
    Hatte man insgeheim gehofft das die Prognose von 65 Millionen Toten zutrifft?

    Mit der 2.Übung soll wohl nocheinmal richtig Ernst gemacht werden, vielleicht klappst dann mit den Toten.

    Seit mehr als 25 Jahren wird der Himmel verschmutzt und die Bevölkerung wie Ungeziefer besprüht.
    Das bayrische Landesamt für Umweltschutz gab den „Lufthygienischen Jahresbericht 2015“ heraus.
    http://www.leyline.de/

    Unter den bekannten Stoffen in Cemtrails, wie Aluminium, Barium wurde auch Arsen ermittelt. Arsen in geringer Konzentration von >0,1-0,70mg (m2xd). Das ganze wurde als „Staubniederschlag“ definiert: Wie kommt Aluminium, Barium, Blei, Arsen…in die Atmosphäre? Es sind doch erdgebundene Stoffe!
    Ach ja, der Diesel ist Schuld.

    Was ist jetzt nicht nur theoretisch möglich: Die Giftstoff-Konzentration in den Chemtrails wird stark erhöht, insbesondere die kurzfristig krankmachenden Stoffe wie z.B. Arsen. Dann werden geografisch kleinere Gebiete mit diesen Giftstoffen besprüht, sodaß es zu großen Todesraten in diesen Gebieten kommt.
    Damit das ganze nicht so auffällt, werden eben nur lokale begrenzte Gebiete besprüht und die Krankheit/Vergiftung dehnt sich am Anfang nur langsam aus und beschleunigt sich dann.

    Die geheuchelte Betroffenheit seitens UN, WHO, RKI und Politik ist dann Staatstheater. So nach dem Motto: Wir hatten euch vor Corona gewarnt!

    Utopie? Nein danke! Die kriminelle Energie bestimmter Idioten wurde längst aufgedeckt durch Lupo Cattivo, Honigmann und all die anderen.

    Reply
  4. 2

    Wolfgang Rosner

    Darf ich noch ein Sahnehäubchen drauf setzen?

    Mark Carney, Ex-Governor of the Bank of England (2013 – 2020)
    Jackson Hole Symposium 2019 – 23 August 2019

    https://www.bankofengland.co.uk/-/media/boe/files/speech/2019/the-growing-challenges-for-monetary-policy-speech-by-mark-carney.pdf?la=en&hash=01A18270247C456901D4043F59D4B79F09B6BFBC

    — zitat —
    However, for the Renminbi to become a truly global currency, much more is required. Moreover, history
    teaches that the transition to a new global reserve currency may not proceed smoothly.
    Consider the rare example of the shift from sterling to the dollar in the early 20th Century – a shift prompted
    by changes in trade and reinforced by developments in finance.37 The disruption wrought by the First World
    War allowed the US to expand its presence in markets previously dominated by European producers. Trade
    that was priced in sterling switched to being priced in dollars; and demand for dollar-denominated assets
    followed. In addition, the US became a net creditor, lending to other countries in dollar-denominated bonds.
    — zitat ende —

    Der geneigte Mitdenker sei noch daran erinnert, daß als Angelpunkt dieser damaligen Entwicklung gemeinhin die Gründung der Federal Reserve betrachtet wird, die bereits ab 1910 eingefädelt und Weihnachten 1913 perfekt gemacht wurde – also vor dem Schießkrieg, als angeblich die Welt von Schlafwandleritis befallen war…

    Mein Interpretationsvorschlag:

    Das Geld zieht mal wieder um, wie mindestens seit Templer-Zeiten alle hundert Jahre einmal fällig.
    “Empire Overstretch”: der Parasit hat seinen Wirt totgelutscht.
    Die moralisch, strukturell und finanziell bankrotten USA werden abgewrackt. Donald Trump spielt seine Rolle als Sündenbock dafür mehr als perfekt.

    Die Coronoia – also nicht der Virus, sondern die Überreaktion der staatlichen Immunsysteme darauf – zerschießt die westlichen Ökonomien und degradiert ihre Substanz zu billigen Übernahmekandidaten.

    Der Bank of England, vielleicht auch der HSBC und weiteren, scheinen da als Transfer- / Wäsche- / Tarnstrukturen eine gewisse Rolle zu zu fallen.
    Erschien der Brexit nicht schon immer etwas suspekt? Könnte darin ein tieferer Sinn resp. Plan liegen?

    Müssen wir den Herren des Geldes jetzt dankbar sein, daß wir nur eine Pandemie-Übung bekommen haben, keinen heißen Schießkrieg wie 1914?
    Ich fürchte, der Käse ist noch nicht gegessen, und geschossen wird an allen möglichen Plätzen und schon lange.

    Wir werden sehen – wenn wir Augen haben dazu.

    Reply
  5. 1

    Kay

    .. danke das euch gibt ..

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen