3 Comments

  1. 2

    Assecurancius

    Man muss nicht kündigen, sondern kann auch versuchen, seine Lebensversicherung auf dem Zweitmarkt zu verkaufen, z.B. an http://www.policendirekt.de

    Reply
  2. 1

    Charlotte Wies

    Interessanter Beitrag, vielen Dank dafür. Auch ich beobachte in meinem Bekanntenkreis, dass immer weniger auf die Lebensversicherung zur Altersvorsorge gesetzt wird, stattdessen vermehrt auf vermeintlich sichere Bundesschatzbriefe, die eine höhere Rendite bringen sollen. Ich selbst bin da eher skeptisch; würde den meisten Leuten zumindest eine Risikolebensversicherung empfehlen, nur für alle Fälle. Dann können gezielt ausgewählte Personen abgesichert werden, meist zu recht niedrigen Preisen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.