8 Comments

  1. 3

    Amita

    Oops, ich wollte sagen, “Irgendwann wacht die Menschheit auf und wehrt sich.
    Meine Sehschwäche macht mir leider auch zu schaffen. Trotzdem nichs für ungut.

    Reply
  2. 2

    999

    Der ganzen Angelegenheit mit Israel sollte man keine weitere oder nicht mehr Aufmerksamkeit schenken, wie anderen Ländern auch, etwa wie Frankreich, Schweiz oder Lichtenstein.
    Da aber die Weltherrschaftspläne und die Bankensicht in Jerusalem als der Welthauptstadt sein soll, so ist eine Beschäftigung mit diesem leidigen Thema notwendig.
    Alleine dieses Thema muss immer und immer wieder gesagt und angesprochen werden. ISRAEL IST VON GOTT NICHT ALS AUSERWÄHLTES VOLK ANGESEHEN. Gott erwählt niemand vor einem anderen, sondern ist Gerechtigkeit, da aus der Liebe kommend. ( die Botschaften im Alten Testament wurden gegeben an irgend ein Volk,OHNE daß dies auserwählt deswegen zu sein brauchte in seinem guten Charakter oder seiner guten Taten wegen, sondern nur, weil es IM ÄUSSEREN SO AN DER ALTEN ZEREMONIE (äußere Gottesanbetung), ANHING, DESWEGEN UND NUR DESWEGEN; WAS JESUS DANN AUCH SO BESTÄTIGTE).

    Reply
  3. 1

    Amita

    Das hysterische Geschrei wegen Antisemetismus ist psychologische Kriegsführung um den Menschen ihren gesunden Menschenverstand zu berauben. Soll sich die Menschheit denn von so einer kranken Kult versklaven lassen? Was muss noch geschehen bevor wir uns alle diesem Druck entgegenstellen?

    Der Antisemitismusvorwurf ist die billigste Entschuldigung überhaupt die es gibt um die Menschrechte mit Füssen zu treten?
    Wie lange das gut geht sei dahingestellt?
    Irgendwann wacht die Menschheit auf und wher sich.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.