2 Comments

  1. 2

    Lore Ley

    …weiß nicht, warum ich gerade an Bergwerk denken muß? Und Wasser und Brot…

    Reply
  2. 1

    Hans Dieter C

    Mein Gesprächspartner meinte noch.
    Es ist in dem Falle nicht notwendig, einen unerwünschten Rat zu geben, der nicht angefragt wird.
    Sollen sie selbst sich Gedanken machen.
    Im Normalfall wird man noch angegriffen für seine gutmeinenden Ratschläge oder Hilfen. Seitens der Betroffenen, natürlich auch Seitens der Herrschenden.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.