3 Comments

  1. 2

    Mario Hilgenfeld

    Hallo Gleichgesinnte, Wochenendlektüre, hier mal ein Versuch wie man an Unwissende rannkommen könnte mit einem Kalenderspiel für Ackerschnacker-(smartphone).. Desweiteren mehr Beweisende zu mobilisieren durch kleine Zeitungsartikel/kostenlose Leserbriefe, Infofaltblätter in Gaststätten.. worauf sich Leute melden können, die noch Verwandschaft zurück bis etwa 1930 und früher nachweisen können für statistische Erhebungen..und Interesse wecken durch etwas Aufklärungsarbeit für die deutsche Staatsangehörigkeit.
    Dies Kalenderspiel kann ick anbieten als kleine EXE Datei (1,1 MB) samt Programm zum erstellen/verändern. Ackerschnackeranwendungen(App’s) kann ich noch nicht erstellen- bzw. die EXE in eine App wandeln.

    Irgend etwas stimmt hier nicht im Land.
    “Ach, da kann man sowieso nichts machen, das bringt doch nix.” Für etwa so denkende und noch so redende Menschen und Personalausweismenschen hilft womöglich folgendes
    Mal sehen was man alles nicht machen kann.
    Alle 4 Jahre nicht wählen,
    das Geld nicht von den Banken abheben,
    Mittwochs den Zahlungsverkehr meiden,
    die Polizistin fragen wieso die POLIZEI-Schrift in Großbuchstaben am Auto steht
    wohl auch nicht im eigenen Ausweis nach gleicher Schreibweise achten
    in der Schule oder am Telefon fragen was das Ausweis “DEUTSCH” bedeuten soll
    im Internet erfahren das seit 1941 das so in den Hitlerausweisen steht
    geht garnicht oder so, zu verstehen, das man kein Nazi DEUTSCH haben oder sein will
    den BPA und die Steuernummer zurückgeben
    verstehen das die Markeneitragung POLIZEI einen Privatunternehmen angehörig ist
    durch prüfen das Wissen zu erlangen das DEUTSCH angehörig nicht staatsangehörig ist
    beim prüfen entdeckt zu haben das es auch keine Gründungsurkunde gibt zur BRDGmbH
    was auch kaum geht ist zusammen mit anderen gegen die Kinder/Rentnerarmut kämpfen
    fast unmöglich zu unterscheiden, daß Name und Familienname verschiedenes bedeutet
    beim surfen im Netz stolpern über 13700 Tonnen Uran in deutschen Böden durchsickern ins Grundwasser
    was auch nicht mehr geht, die alte Frage zu stellen “wozu sind denn dann Kriege da”
    was er sie es auch nicht kann, die Atomraketen aus der deutschen Erde rausbekommen, egal wie die darein kamen
    das hier im Land die germanische Heilmethode nicht geht, nur in Israel
    nicht hinterfragen weshalb 7 UBoote von Kiel nach Israel, was die damit wollen und wieso wir die bezahlen sollen
    was man alles so nicht machen kann, dabei bezahlt man doch täglich, Panzer und UBoote, nur mittwochs nicht(Dienstags od. Donnerstags einkaufen/überweisen), das hatte jemand früher mal ins Netz geschrieben, das die Finanzzionisten die Geldsprache verstehen würden und unsereins dabei nicht mal auf die Strasse latschen bräuchte
    naja, ein bischen könnte man vielleit doch machen, eine kostenlose App ins Netz stellen mit so Kalendertürchen hinter denen kleine Geheimnisse stecken wie unilaterale Friedensverträge selber basteln, 13700 t Uran in dt. Boden und Grundwasser, Beantragungen von Geburtsurkunden ohne regis Nr., Netzadressen stehen wo das Protokoll 5 von Zion am besten erklärt wird an Berner(Schweiz) Gerichtsurteilen, Bankentransparenz- EU US und in Israel sind jetzt europäische Bankkundendaten transparent, oder eine kleine Anleitung wie er sie es aus dem NaZi DEUTSCH rauskommt, dirty little secrets in Impfstoffen erklären, Chemtrailfotos mit Orts- und Zeitangaben, die Bombe unter der Achselhöhle erwähnen… hinter all den Kalendertürchen.
    Irgend etwas stimmt hier nicht in Deutschland, was sind wir bereit zu tun?

    Genug von dem was so nicht geht oder nichts bringt, hier mal etwas was geht und was etwas bringt,
    2009 Demo in mehreren Ländern “wir zahlen nicht für eure Kriese” da waren wir nicht Millionen, bringt ja nix, brachte uns nur eine 7 fach höhere Verschuldung seit dem, noch mehr Gifte in Umwelt, Nahrung bzw. Lebensmittel, mehr Armut,mehr Obdachlose, weniger Arbeitsplätze ..bringt also mehr und weniger… wären wir doch Millionen gewesen..
    Was besonders bequem und gut geht ist glauben- das glaub ich, das glaub ich nicht schafft Entscheidungen, manch ein leben gefüllt mit Glaubensentscheidungen, jedoch ohne wissen. Durch hinterfragen oder prüfen kommt schon eher wissen zustande und am Beispiel der CELEX Nummern in der StVO ist eine Prüfung ins Netz gestellt als Kurzvideo zum Nachweis fehlender Erklärung derCELEX Nummern. Bequem ist es anzusehen und kann von den BetrachterInnen jederzeit selbst nachvollzogen werden, machen oder nicht machen- glauben oder wissen?
    Wie wir weiterkämpfen können, z.B.

    – mögliche Reise in die Freiheit.
    Was wäre wenn, JemandIn zwei Schreiben aufsetzt- eines mit unilateraler Friedenserklärung allen Völkern dieser Welt den Frieden erklärend in friedlicher Koexistenz.. ein weiteres mit Treuegelübte auf die preußische Verfassung von 1847/48- diese leben zu wollen, diese zu ehren und zu achten,in guten wie in schlechten Zeiten bis der Tod uns scheidet.. mit jeweils einer Kopie zur Beglaubigung..und damit aufs- ne, nicht aufs Amt- die sind als Letztes drann(nur zur Kenntnis und Weiterleitung) gehts aufs Schiff. einen Feiertag daraus machend, außerhalb der Dreimeilenzone ein friedliches “Ahoi Kapitän, so ein Kapitänspatent ist doch tausendmal besser als ein Genpatent”, bitte kannste mal diesen Bund fürs Leben hier schließen mit ‘ner Weltfriedenserklärung beglaubigen, wir helfen auch gernedoch einen Teil ihrer Bier- Wein- & Sektvorräte in Umsatz zuverwandeln. Und weiter geht die Reise in die Freiheit in Bussen gefüllt mit Gleichgesinnten zum russischen Militärattache. Ein freundliches “Mir i druschba towarisch” den Feiertag abrundend die frische Tinte des Kapitäns vorzeigend, gibts endlich mit unseren russisch sowjetischen Freunden was gemeinsam zu Feiern. Mit so starken echten Freunden, Seite an Seite, gehts dann vorann in somanch einem Land, zumal Hr. Putin und Verbündete gerade erst wieder den WK3 in Syrien verhindert haben. Mit frischem Fisch od. Krabben von der “Butterfahrt” nun beim Militärattache als verspätete Geschenke für die 1949er Verfassung. Mit leicht schwerem Kopf am nächsten Tage gehts dann an die Plage dem Verwaltungskonstrukt die Mitteilung zur Kenntnisnahme und Weiterleitung der neuen Urkundsdokumente zu übermitteln mit dem Hinweis auf Weiterleitungspflicht und Aufhebung der Immunitäten für Staatsanwälte, Richter und Staatsbeamte seit 1.Sep.2013(Papsterlaß).

    Zur Friedensdeklaration vielleicht noch etwas aus dem Gewohnheitsrecht- common Law: ”
    You must not injure or kill anyone.
    You must not steal or damage things owned by somebody else.
    You must be honest in your dealings and not swindle anyone. “(Quelle: http://www.yourstrawman.com)

    Noch kurz zur Täuschung im Rechtsgeschäft ähnlich dem BPA”DEUTSCH”:
    Am Auto POLIZEI
    Uniform Polizei ?
    Großbuchstaben im Markennamen, nächstes mal achte ich auf die Schreibweise am Auto und Kostüm oder Uniform.
    (keine Kopierschutzrechte)
    MfG
    Mario Hilgenfeld

    Reply
  2. 1

    Garlic

    Diesen Kommentar habe ich auch schon bei Vendetta geschrieben:

    Euch ist aber schon bekannt, das der Rotary Club wo dieser kleine Teufel zuerst sprechen durfte, ein Freimaurerladen ist.

    garlic

    http://wahrheitabgefeuert.de/index.php?option=com_content&view=article&id=922:-geldsystem-genial-erklaert-von-einer-12-jaehrigen-victoria-grant-&catid=1:aktuelle-nachrichten

    Reply
    1. 1.1

      admin

      Sagt die “Kleine” was verkehrtes? Nein, selbst wenn Sie in der FED sprechen würde oder beim “Bohemian Grove” – es ist die Wahrheit, oder etwa nicht?

      Gruss Maria Lourdes

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.