One Comment

  1. 1

    HERZ ENGEL C

    ………………….Während also Europa noch der Sanktionspolitik der USA Folge leistet, versucht es gleichzeitig, mit aller Kraft zurückzurudern und zu einem möglichen Übereinkommen mit Moskau zu kommen. Merkel sagte, es würden ununterbrochen Verhandlungen geführt, um – anders als die USA, die umfassende Waffenlieferungen an Kiew befürworten – eine diplomatische Beilegung des Konflikts in der Ukraine herbeizuführen…………………….

    ZWEI HERZEN SCHLAGEN IN MEINER BRUST.

    So oder ähnlich könnte man die politische Situation in Berlin beschreiben ( aber auch anderswo ).
    Was steht dahinter?.
    Einerseits die Bindung, Knechtung, an die USA.
    Andererseits die Logik des kommenden Krieges, hier in Europa, etwas das uns alle angeht, nicht, (zunächst), die USA.
    Und das gerät bei verschiedenen politisch/gesellschaftlichen Einflußzentren wie Menschen des Volkes, immer mehr INS TAGESBEWUSSTSEIN.
    Außerdem profitieren die USA noch von verlorenen Geschäftsbeziehungen der Europäer.

    Welche Seite wird sich durchsetzen?.
    Wenn es den Europäern zunehmend bewusster wird, daß sie erneut in einen Krieg hineinschlittern, in dem Maß wird sich die Bindung von den USA loslösen.
    Jedoch ist da noch eine gefährliche Variable.
    Ein Szenario, bei dem europäische Regierungen dazu gezwungen werden, quasi eine ad hoc Entscheidung treffen zu müssen, wie bei einem …Mord an einem politisch Hochgestellten.

    ……………….Zwei Männer bringen den dritten Hochangestellten um, sie sind von anderen Leuten bezahlt worden. Der eine Mörder ist ein kleiner schwarzer Mann, der andere etwas größer, mit heller Haarfarbe. Ich denke, am Balkan wird es sein, kann es aber nicht genau sagen.
    Nach der Ermordung des Dritten geht es über Nacht los. Die Mörder kommen ihnen aus, aber dann staubt es. Ich sehe ganz deutlich drei Zahlen, zwei Achter und einen Neuner. Was das bedeutet, weiß ich nicht, eine Zeit kann ich nicht sagen…………………….

    aus Reden Irlmaier.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.