4 Comments

    1. 2.1

      Outside-Job

      oh sorry ich hab das e bei Plane vergessen :-O

      Reply
  1. 1

    HERZ ENGEL C

    Man hört nicht richtig zu.
    Man schreibt und unterschreibt ganz leicht, ohne weiter zu überlegen.
    Wenn man …Regierung…oder Obama…..hört, dann ist alles in Ordnung und man vertraut den beruhigenden Worten des Journalisten, hier. ( oder man will einfach seine Ruhe haben und unterschreibt, daß man weiter gehen kann, wie ein Narr, der auf einem selbsterdachten Boden läuft, voller Illusionen und Phantasien).

    Man befindet sich auf einem Niveau, das äußerlich geprägt ist.
    Blick nach außen.
    Schöne Frauen, schöne Männer.
    Schöne Landschaft.
    Schönes Wetter.
    Gute Luft, Sonne, gutes Essen, Spaß, Sex, Urlaub, nicht viel arbeiten wollen.
    Also, ein nach außen hin gerichtetes Leben, wenig geistige Tiefe, scheinbar.
    Ich habe nichts gegen solche Menschen, jedem das Seine.
    Jeder soll nach seiner Vorstellung leben.
    Allerdings, es kommt auch die Zeit des Alters.
    Die Zeit des Sterbens.
    Die Zeit des Todes.
    Die Zeit danach.
    Die Zeit, den Sinn im persönlichen Leben zu suchen.
    Doch wann?.
    In der nächsten Generation. ?
    Im nächsten Leben?.

    Reply
    1. 1.1

      r.u.sirius

      “Die Zeit, den Sinn im persönlichen Leben zu suchen”

      genau dies ist DAS hauptproblem der heutigen zeit.
      für 99% ist das leben sinnlos, ausser dieses dümmliche gefasseln von “geniessen, spass haben, ein besserer mensch zu werden blablabla”
      die menschehit ist ja immer noch zu dämlich um überhaupt zu verstehen, dass es nicht um den sinn des eigenen lebens geht, sondern um was wesentlich grösseres…
      wie gesagt, noch tausende jahre…..

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.