One Comment

  1. 1

    Ahni

    Dem “Verrückten aus Israel” will sicher kein Mensch folgen. Der hat weder Charisma und ist letztlich nur noch abartig und cholerisch, ein armes http://www.metaplot.de/wp-content/uploads/2009/05/110695_schwein_big.jpg Er hat sie ja nicht alle.

    Dieser arme Irre will die Menschheit in den 3.Weltkrieg Abgrund stürzen lassen: für was? Für eine Religion die über ALLES und ALLEM stehen will (wenn das stimmt).

    Schon komisch, dass alles was sie Hitler nachsagten – sie diese Werte letztendlich selber leben wollen.

    1. Z.B. Allgemeiner Menschenhass (Rassismus) – Es geht immer nur ihr eigenes Leiden und das Leiden der Rest der Menschheit ist nichts wert und wird kaum erwähnt in den Medien.
    2. Herrenmenschentum durch Auserwähltheit und der Aura des Besonders “Volkes?”
    3. Weltherrschaftsallüren (Kontrolle über alles)
    4. Untermenschen sind wertlos (das Vieh, der Goyim, solle gehalten werden mit Chip). Schon traurig wenn das wahr ist.
    5. Sie wollen über ALLEM stehen.

    Nicht das alle Menschen dieses archaischen grausamen Glauben leben, denn es gibt ja auch andere scheinbar Auserwählte, z.B. auch jüdische Buddhisten und Yogis die ihre eigene engstirnige und dogmatisch Konditionierung überwunden haben, aber man sollte schon wissen, dass diese oft so denken und sich von diesem Gedankengut distanzieren um den größeren Wert der “integrierten Menschlichkeit” (alles ist Teil des Ganzen – auch das was in der Trennung illusorisch und einsam so dahin dröppelt) zu retten.

    Die Auserwählten sind dazu auserwählt in der Trennung zu leben und sich selber dadurch der größte Feind zu sein. Es gibt nichts Schlimmeres als in der Trennung zu leben. Daraus entstehen viele Fehler – u.a. auch der Krieg, Hass, Neid, Gier, Machtsucht.

    Jemand der in der Einheit versucht zu leben weiß, das das Leid anderer Menschen und Tiere das eigene Leid ist und so auch die Freude. Viele teilen ihr Essen und Vermögen so gut es geht angstfrei und es gibt Freude Menschen zu sehen die sich selber verwirklichen (gewalltfrei). Weniger haben ist mehr SEIN (und die Bankster bekommen so immer weniger – das ewig mordende Kriegssystem stirbt, denn wirtschaftswachstum kommt am Ende des Wachstums immer durch Krieg – >>>diese Blutsauger<<<).

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.