One Comment

  1. 1

    CHIREN ( Dr. Trzenschiok Hans Dieter )

    Ein gewichtiger taktischer Fehler von Syrien war bisher, die eigene Bevölkerung nicht zu bewaffnen und auszubilden IM LAUTLOSEN PARTISANENKAMPF. Ich hatte dies seinerzeit bei Libyen schon bemerkt, daß nur die innere Stabilität gewährleistet wird durch die eigene bewaffnete Bevölkerung. Und zwar in der Ausbildung im lautlosen Partisanenkampf, also mit Schalldämpfer, Zielfernrohr, Läserzieleinrichtung und so weiter. NUR AUF DIESE ART UND WEISE IST EINEM BEWAFFNETEN FEINDLICHEN SOLDATEN, DER BESSER AUSGEBILDET IST, WIRKSAM ENTGEGEN ZU TRETEN.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.