10 Comments

  1. 5

    Kevin Baker

    Hallo,
    wer es satt hat, für ein Rezept Strophanthin die Ärzte wie Unterhosen zu wechseln, um dann als Bittsteller aufzutreten, kann ja mal auf http://www.strophanthin.info schauen. Dort gibt es Strophanthin gratus Samen ohne Rezept.
    Liebe Grüße

    Reply
  2. 4

    Georg Mayer

    Die Schloss-Apotheke Aulendorf stellt wieder magensaftresistente Strophanthin-Kapseln her; in der gleichen Dosierung wie die Strodival-Kapseln mit 3mg Strophanthin. Alle Infos können unter http://www.strophanthin-apotheke.de abgerufen werden. Ich selbst bestelle dort seit April und bin sehr zufrieden. Gruß Georg

    Reply
  3. 3

    garlic221

    Wo bekommt man denn das Strophantin? Hat Maria vielleicht eine Quelle, die sie mit mir teilen möchte? Gerne auch via E-Post.

    Gruß

    Silvio Hoffmann

    Reply
    1. 3.1

      admin

      ich weiß man bekommt es in Österreich in der Apotheke, gruss

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 3.1.1

        stroph

        In Deutschland gibt es derzeit noch zwei Apotheken, die Strophanthin (als Tropfenextrakt) selbst herstellen: die Schloßapotheke in Koblenz und die Apotheke am Markt in Ellwangen.
        Die Arznei ist verschreibungspflichtig, deshalb benötigen die Apotheken ein Rezept. Sie schicken dann wenige Tage nach Erhalt das Strophanthin mit beigefügter Rechnung an den Patienten.

        Reply
        1. 3.1.1.1

          admin

          Vielen Dank für den Hinweis an Stroph!

          Gruss Maria Lourdes

          Reply
  4. 2

    Delco

    Ich habe jahrelang ein Strophantin-Medikament genommen (Strodival von Meda-Pharma). Nach zeitweisen Lieferengpässen hat die Fa. endgültig die Produktion eingestellt,weil sie angeforderte Zusatzerprobungen nicht beibringen konnte.Das stinkt stark nach Pharma-Lobby.Ich bin ratlos.

    Reply
  5. 1

    CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

    Hatte das Video seinerzeit bei Jo Conrad angesehen.
    Strophantin ist für mich weiterhin ein gutes Medikament für verschiedene Anwendungen, war es bisher und wird von mir als Arzt weiterhin verordnet, auch für meinen Privatgebrauch, falls erforderlich.
    Ich empfehle jeden, dieses Video anzusehen, eine weitere Alternative.

    Reply
    1. 1.1

      Marion

      Die 2 Apotheken stellen es in Eigenregie her. Die Zutaten können wohl noch nicht verboten werden.
      Ich habe es von einem Arzt im Immanuel-Krankenhaus, Abt. Naturheilkunde, gehört zur Charité Berlin, verschrieben bekommen; die Krankenkasse hat es bezahlt.
      Lieben Gruß an Maria
      Marion

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.