One Comment

  1. 1

    Gail Garrison

    Auch der deutsche Verteidigungsminister meint, nicht ohne Kampfdrohnen mehr auskommen zu können. Dabei werden diese vor allem gegen Personen eingesetzt, die entweder als Aufständische bekannt sind oder als solche verdächtigt werden, die aber keine unmittelbare Bedrohung für US-Soldaten oder die Alliierten der USA darstellen. Man tötet gewissermaßen präventiv, vermeidet eine Anklage und deren Begründung, nimmt die Tötung und Verletzung von Unschuldigen in Kauf, entzieht sich jeder Verantwortung. Es handelt sich um klammheimliche Exekutionen, die willkürlich vorgenommen werden, also um eine Fortsetzung der willkürlichen Verschleppung und Inhaftierung von “feindlichen Kämpfern”, die man aber nun nicht mehr einsperrt, sondern gleich einmal tötet, weil dies weniger Probleme macht.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.