3 Comments

  1. 3

    Daniel

    Und: JA, er hat Alternativen präsentiert: Ein demokratisches europa, souveräner demokratischer Staaten wie dies z B in der EG vor 1990 der Fall war. Jeder Staat macht freie seine Politik ohne EU-Kommission oder andere undemokratische Eingriffe aus Brüssel und jeder Staat hat seine eigene Währung. Aber die Staaten kooperieren über Standards der Arbeitspolitik, Umweltpolitik, machen Kultur- und Stundentenaustausche, setzten sich gemeinsam gegen Rassendiskriminierung ein usw.

    Reply
  2. 2

    Daniel

    @stefan
    Nigel Farage ist weder ultrarechts, noch ein Demagoge.
    Er ist ein liberaler und demokratischer Politiker und seine Politik ist souveränistisch im Sinne der Idee eines Europas freier Republiken – diese Idee wurde in der französischen Revolution entwickelt und vor allem von der Linken in der französischen Nationalversammlung vorangetrieben!
    Zudem hängt Farage der Idee der demokratischen und egalitären Staatsbürgernation an: Jeder Bürger unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion usw, soll an der Politik teilhaben.

    Reply
  3. 1

    Stefan9999

    Hat dieser ultrarechte Demagoge eigentlich mal selbst Alternativen präsentiert? Dumm rumlabern kann jeder.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.