5 Comments

  1. 2

    Mike

    Maria du bist diese hübsche Frau oben rechts auf der Startseite?!?
    Falls ja : Respekt!
    Daraus würde sich ergeben: Hast du eine Handynummer?
    Würde dich zum Essen einladen. 🙂

    Reply
    1. 2.1

      admin

      Mike, bleib vernünftig! Trotzdem lieben Dank, sagt Maria Lourdes!

      Reply
  2. 1

    max

    Dies ist die deutsche Version des Videos:
    Psychotronic Warfare and The Wireless Society

    Dieses Video handelt davon, dass Handys, kabelloses Internet und neuartige Technik, wie HAARP, Elemente psychotronischer Kriegsführung sind, die Gehirnfunktionen manipulieren können und das Gehirn daran hindern auf eine natürliche Weise zu funktionieren.
    Der Kontakt des Menschen zu seinem höheren Selbst wird beeinträchtigt – aus diesem Grund kann der zunehmende Stress und das immer weitere Verbreitung findende Burn-Out Syndrom in unserer Gesellschaft beobachtet werden. Diese Aufälligkeiten werden, unter anderem, durch besagte Technik ausgelöst.

    Auch wenn hier keine “wissenschaftlichen Beweise” geliefert werden, versteht es der Autor seine These glaubhaft zu präsentieren. Der Übersetzer dieses Videos hält das Gesagte deswegen für wahr, weil er selbst schon, bevor er mit dieser These in derart deutlich ausformulierter Weise konfrontiert wurde, diese Intuition verspürt hat.

    Die Schlussfolgerung ist deutlich:
    Ohne diese Geräte kamen wir prima klar.

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=rSIg2QO1eHI

    Gruß
    Max

    P.S.: Früher hat mir ein hübsches Model immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert,
    wenn ich auf MariaLourdes war. Warum hast Du die weggemacht?

    Reply
    1. 1.1

      admin

      Mein Bild ist schon noch da, Startseite oben rechts, sagt Maria Lourdes!

      Reply
      1. 1.1.1

        max

        Ah!! 😀
        Das ist ein Bildnis von MariaLourdes!?
        (…)
        Ich bleib vernünftig.
        Schließlich geht es hier um Inhalte.
        Danke f. Deine Arbeit!
        max

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.