14 Comments

  1. 12

    Wolfgang Rosner

    Ich würde Kachelmann sogar zustimmen:
    Man braucht keine Extra Zusätze ins Flugbenzin zu kippen, damit das Kondensstreifengesocks zur Ökologischen Katastrophe wird – das ist auch ohne schon schlimm genug.

    Das hat der DLR schon 1989 veröffentlicht.
    Vermutlich hat man ihnen wohl mit dem Geldhahn gedroht, denn seitdem hat man nichts mehr von der Sache gehört.

    Und die Infos finde ich leider nur mehr auf einer Seite, die vom Verdacht der “Nazinähe” nicht ganz frei zu sprechen ist (weswegen ich mich der guten Form halber natürlich von allen anderen Inhalten dieser Seite distanziere….)

    http://www.reichsbewegung.org/portal/attachments/137_Chemtrailposter.pdf

    wäre mal interessant, von ECHTEN und EHRLICHEN Wissenschaftlern den Effekt der “Treibhausgase” mit dem der induzierten stratosphärischen Kondensstreifen auf das Weltklima zu vergleichen.

    btw.:
    Die FA DLA Piper vertritt als Anwaltskonzern und Lobbyistenbrut nicht nur die Gentechnik-Mafia sondern auch “Aviation Industries”…
    Wer so teure Anwälte braucht, muß wirklich viel Dreck am Stecken haben

    Übrigens – irgendwo auf Wikipedia habe ich gefunden, daß in Deutschland ungefähr soviel Kerosin wie Heizöl produziert wird….

    Wird Zeit, wieder Luftschiffe zu bauen….

    Reply
  2. 11

    neo

    Kachelmann hat wohl gar nicht so unrecht.

    Leider wird mit solchen Hoaxes die Wahrheitsbewegung aktiv bekämpft.
    Energie, Engagement und Zeit verpuffen wirkungslos.

    Ein Erfolg für die echten NaZionisten! Darin sind sie Meister!

    Ich erlebe und sehe selber in der Nähe eines Flughafens, wie die Kondesstreifenbildung vom lokalen Wetter abhängt. Manchmal git es verschiedene Zonen. So entstehen unterbrochene Linien.
    Auch können die Streifen nach mehreren Stunden ganz plötzlich verschwinden. Je nach Wetter.

    Ansonsten gefällt mir dein Blog und natürlich Lupos sehr gut.

    Lasst euch nicht ins Bockhorn jagen.

    Grüsse

    Reply
  3. 10

    neo

    Ich schliesse aus eigener Beobachtung, dass Kachelmann gar nicht so unrecht hat. Wo ich wohne hat es viele Flieger und das Mikroklima hat verschiedene Zonen mit und ohne Kondensstreifen.

    NaZionisten haben grosses Interesse daran die Wahrheit blosszustellen…

    Nicht alles ist Verschwörung. Manchmal ist die echte Wahrheit sogar eher in den MSM zu finden. Ob man es glaubt oder nicht. 😉

    http://inge09.blog.de/2011/11/05/chemtrail-hoax-vt-ler-deppen-darstellen-12120966/

    Reply
  4. 9

    Christian Narkus

    der Typ tut mir richtig leid

    Reply
  5. 8

    ADAM

    Die Antwort von Conrebbi, auf Kachelmann´s aüßerungen.

    Reply
  6. 7

    Zladibartfass

    … ist sich fast sicher, dass Herr Kachelmann von den wahren Nazis schwer bedroht wurde. Bevor er mit Hilfe der Vergewaltigungsklage demontiert wurde, hatte er vor, die Öffentlichkeit über die Chemtrails aufzuklären, drum haben sie ihm das Angehängt – um ihn anschließend, als Bedingung für seine Freiheit und das Leben seiner Liebsten, als Propaganda-Lügner zu benutzen. Der ist nämlich nicht doof, und ich finde, gerade in diesem Video, ist so einiges zwischen den Zeilen zu hören.

    Reply
  7. 6

    Miracolo

    Wer weiß womit “Sie” Ihm Angst gemacht haben

    Reply
  8. 5

    Finanzterrorist

    Wieso seltsamer Wechsel von Kachelmann?Er hat doch immer gesagt das Chemtrails alles nur Schwachsinn ist.Er hat auch schon E-Mail Verkehr veröffentlicht wo er Zu Chemtrails Stellung nimmt und schreibt alles Müll.

    Reply
  9. 4

    Rainer

    Er war schon immer ein Arschloch, und das wird sich auch nicht ändern!

    Reply
  10. 3

    Zimmermann

    Den Kachelmann hat man offenbar total gehirngewaschen! Will er jetzt den durch den Prozeß ruinierten Ruf auf diese Weise wieder aufpäppeln? Einfach nur jämmerlich!

    Reply
  11. 2

    Gundula Gause

    Dieses Video wird auf vielen Webseiten verlinkt. Meine Frage: Kann es sein das Herr Kachelmann die Wahrheitsbewegung ausnutzt um für sein Wetter im Internet Werbung zu machen? Er hält ja auch immer sein Sponsor Aton**** in die Kamera und je mehr klicks auf seinem Kanal um so mehr Erlöse vom Sponsor. Was haltete Ihr davon?

    Gundula

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      @ Gundula, das kann durchaus möglich sein – Die Gier ist ein Luder! Aber seine Aussage in dem Video ist trotzdem sowas von erbärmlich, sagt Maria Lourdes die nicht daran zweifelt, das er benutzt wird
      – um jeden der die Wahrheit am Himmel sieht als Nazi zu diffamieren. Tolle Taktik!

      Reply
  12. 1

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.