4 Comments

  1. 2

    helmut mueller

    Es gibt viele Gründe für den Tod des Westens, das ist einer davon. Dazu ein interessanter Beitrag (“Im Westeb geht die Sonne unter”) auf: http://www.helmutmueller.wordpress.com

    Reply
  2. 1

    karl janson

    Tja und nun…………diese billige Propaganda gegen den jungen Landrat, der zuvor der jüngste Bürgermeister in Bayern war….und zudem noch SPD Mitglied…..das passt vielen in Bayern nicht.
    Jeder Mann/Frau in seinem Wohnort, in seinem Landkreis ist bekannt das er ein Schwuler ist.
    Ob diese Revolverstory der BILD nun auf tatsacher beruht, vermag ich nicht zu beurteilen. Fakt ist jedoch dieser junge Mann war vielen in Bayer ein Dorn im Auge, ganz besonders seinem Mitkonkurenten auf den LANDRAT Posten.
    Der war mächtig angesp…..t….das er bei der Wahl verloren hat. Man muss nicht zweimal raten zu welcher politischen Partei der gehört…….
    Also ich denke das das alles wieder eine persönliche Diffamierung mit politischem Machtgierigen Hintergrund ist…
    Schade das der Beitrag hier wohl dem ganzen Munition liefert, ohne die andere Seite zu kennen zu wissen was die Hintergründe sind.
    Um vorzugreifen. Ich bin weder Verwandt noch sonst irgendwie bekannt mit Adam. Hab nur in dieser Zeit dort gelebt und vieles aus 1. Hand dazu erfahren und selbst gesehen……also bitte nochmals recherchieren !!! DANKE

    Reply
    1. 1.1

      admin

      Lieber Janson Karli, ich hab einen direkten Draht in die Schwulenszene vor Ort, meine Infos sind sozusagen aus erster Hand! Da braucht man nicht nochmal recherchieren lieber Karli – der Adam ist bekannt und die Landratsamt-Geschichte schon lange ein offenes Geheimnis!
      Tja und nun…! Keine billige Propaganda – ein schwuler Landrat der die kleinen Jungs im Landratsamt vernascht! Warten wir ab, wie sich das weiter entwickelt!

      Lieben Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 1.1.1

        digger

        Wenn das Widernatürliche zum Gesetz und damit zum “ganz Normalen” wird, ist der ganze Laden so morsch, daß er bereits beim geringsten Sturm zusammenbrechen und fortgeblasen wird. So weit sind wir hier inzwischen. Das Ende ist absehbar!

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.