2 Comments

  1. 1

    HERZ ENGEL C

    Das ganze Grundproblem liegt daran.

    Ist es möglich, eine Grenzveränderung zu erreichen, WENN DIE BEVÖLKERUNG ES SO WILL.
    Das alleine ist die Grundsatzfrage.

    Oder gilt nur, was die Regierung sagt, ohne den Willen der Bevölkerung?.

    Auf diese Grundsatzfrage läuft das Problem zu.

    Die Antwort ist nicht so leicht !.
    Ist ein Volk umerzogen, wie die Mehrheit in der US geformten BRD, dann wäre wohl diese Mehrheit dafür, die besetzten Ostgebiete an Russland und Polen zu verschenken.
    Also, eine Volksentscheidung kann auch gefährlich sein.

    Das bedeutet. In Grundsatzfragen, wie der Gebietsabtretung von einem Land, sollte nicht das Volk, also keine Volksentscheidung, akzeptabel sein, im Vergleich zur BRD und deren Folgen bei einer solchen Entscheidung.

    Das hat der Regierungschef zu entscheiden, DA ER FÜR DIE SAMMLUNG ZUSTÄNDIG IST, das bedeutet die Erhaltung des Staates, des Volkes, der Kultur, der Religion.

    Übertragen auf die Ukraine.
    Die Volksentscheidung darf nicht akzeptiert werden.
    Aber…
    Erschwerend kommt noch dazu, daß die neue Regierung von den US mit etabliert wurde, also schon mal eine ….Fälschung der Geschichte…. darstellt.
    Wir sehen.
    EINE URSACHE BEDINGT EINE NÄCHSTE.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.