10 Comments

  1. 6

    Angelo Merte

    Frau Lourdes’ Kommentar zu Peter Pan’s Beitrag würde ich so übersetzen:””Weil du doof bist und nicht so denkst wie ich sage ich das du doof bist und ich brauche keine Beweise dafür und muss deine Argumente auch nicht widerlegen, ähm … weil … du doof bist.”

    Reply
    1. 6.1

      admin

      Angelo Merte’s Kommentar würde ich so übersetzen: Sie haben auch nicht kapiert! Der Artikel sprich der Brief ist nicht von mir sondern von Steffen Senft!
      Doof sein hat damit garnichts zu tun, wenn mir aber einer einen Kommentar beginnt und quasi in den Wald reinruft mit: “das ist absoluter Schwachsinn” kommt halt auch ein Echo zurück, lieber Angelo. Bitte nicht reininterpretieren, Peter Pan ist sicher nicht doof und soll auch nicht so denken wie ich sage! Nochmal bei mir gibts keinen Schwachsinn zu lesen, sagt Maria Lourdes!

      Reply
  2. 5

    Peter Pan

    Leider kein einziges Argument, nur pustekuchen (erinnert an teile des textes von herrn senft) im Beitrag von Maria Lourdes^^… Naja dann war das hier wol mein letzter kommi. Natürlich liegt senft nicht überall falsch, jedoch kann man auch überall den Teufel an die Wand malen, was zweifellos einfacher ist als zu loben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Pan

    Reply
    1. 5.1

      admin

      Für dich braucht es keine Argumente, hab Dir ja schon geschrieben wie es wird, wenn der Hammer kommt, tust mir leid, weils Dir weh tun wird und nebenbei bemerkt, auf Deine Kommentare verzichte ich gerne lieber Peter Pan, also bleib uns fern und schreib beim Spiegel oder bei Bild, da bist gut aufgehoben, ENDE, sagt Maria Lourdes!

      Reply
  3. 4

    Peter Pan

    Hab lange nicht mehr so einen schwachsinn gehört… “Weiß garnicht wo ich anfangen soll” – das geht mir auch so… ” Der EU verpflichtet” sag bloß, dass die mitgliedschaft in einem verein^^ der unsere wirtschaft zusätzlich aufblühen lassen hat und für geeintes (friedliches) europa (inkl. EG also seit 1950!) sorgt, was alles sachen sind die wir als bürger höchstwahrscheinlich schätzen, auch pflichten mit sich bringt… des weiteren was sind die alternativen zur griechenlandrettung? unkontrollierter staatsbankrott, etc.? was es für folgen (vor allem für die wirtschaft) europas haben könnte brauch ich wol nicht erläutern, höchstens für die, die sich noch nie ernsthaft damit befasst haben und hier trotzdem mitreden… und des weiteren ist es einfach sich leute rauszusuchen und etwas negatives zu finden, gute sachen werden nicht gesehen… diese bösen bösen politiker ^^ 🙁

    Reply
    1. 4.1

      admin

      Lieber Peter Pan, das ist kein Schwachsinn, ich weiß auch garnicht wo ich jetzt bei Deinen Kommentar anfangen soll! Ich denke es ist besser, wenn ich garnicht anfange, weil Du absoluten Schwachsinn schreibst, sagt Maria Lourdes, die es satt hat solchen Schwachsinn zu lesen. Für Dich werden noch schwierige Zeiten kommen, das Erwachen wird bei Dir in etwa so sein, als hätte man Dir mit einem Vorschlaghammer eine aufs Hirn gegeben! So ein Schwachsinn, ich glaub ich spinn!

      Gruss Maria Lourdes!

      Reply
  4. 3

    Berat Gürgen-Mertzlufft

    Mutig von Herrn Steffen Senft diesen offenen Brief zu schreiben, er schreibt die Wahrheit, nichts wie die Wahrheit.
    Die Menschen sollten aufwachen gemeinsam gegen diese verlogene Politik kämpfen, bevor es zu spät ist.
    Diesen Brief sollte man für jeden Menschen zugänglich machen. Bravo Herr Steffen Senft

    Reply
    1. 3.1

      admin

      Bravo und danke auch für Ihren Kommentar, sagt Maria Lourdes!

      Reply
  5. 2

    bb.

    mir spricht dieser Mann (Steffen Senft) auch aus dem Herzen.
    Dieser Brief sollte sehr lange in der Öffentlichkeit zu lesen sein.

    Reply
  6. 1

    Evaristo

    Allen Bloggern Website Betreibern,

    diesen Text zehn Tage lang an der Spitze des Blogs / Website stehen lassen.

    Der Mann ( Steffen Senft ) spricht mir aus dem Herzen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.