2 Comments

  1. 2

    MArtina Benkenstein

    Hier geht es um das Uranvorkommen direkt an der Grenze zu Niger, dieses Land gehört seit ewigen Zeiten den Touareg. Die Franzosen graben da schon sehr lange nach Uran und vergiften dadurch auch die ganze Umwelt u. die Bevölkerung. Nun müssen die pösen Al Quida, die sich schon seit 8 Jahren dort fleissig tummerln und alle wissen davon!, bekämpft werden. Also fliegen nun die doofen Deutschen runter um den Franzosen dabei zu helfen, das die dort weiter Uran abbauchen können für ihr Scheiß AKW´s! Und wer verkauft den Touareg die Waffen, und von wem haben sie das Geld? Ja eine Scheiss Weltpolitik ist das…und bei uns sitzt die eine ExSTASIbraut an der Macht und scharrt weitere Exstasi als Minister um sich.

    Reply
  2. 1

    Solveigh

    Nein, sie haben NICHT die falsche Wahl getroffen. Denn ihr Motto ist: Hauptsache, (heißer) Krieg! Der bringt so wundervolle 1.000 und mehr Prozent Profit! FRIEDEN ist denen der UNTERGANG und darum fürchten sie den FRIEDEN wie der Teufel das Weihwasser!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.