5 Comments

  1. 3

    las artes

    „Wenn wir eine Gabelung erreichen, wo wir zwischen der iranischen Bombe und einem Bombenangriff auf den Iran wählen müssen, ist ein Bombenangriff aus meiner Sicht strategisch weniger gefährlich. Die Frage ist aber, ob wir diese Gabelung bereits erreicht haben. Oder gibt es einen dritten, weniger gefährlichen Weg?“ sagte Amos Yadlin, Ex-Chef des israelischen Militärnachrichtendienstes, am Montag.

    Reply
  2. 2

    Anja

    Diese Heuchelei in der Politik ist erschreckend. Ich erinnere: Samson Option.

    Reply
    1. 2.1

      admin

      Auch ein guter Hinweis, danke Anja, sagt Maria Lourdes!

      Reply
  3. 1

    Solveigh

    Bevor er bei anderen eine “rote Linie” zieht, sollte er die im eigenen Land ziehen – und ALLE Atomwaffen vernichten, die in Israels Besitz sind: ca. 300 habe ich gelesen!
    Netanjahu ist ein Lügner und Kriegstreiber. Der gehört wegen seiner unausgestzten Verbrechen gegen JEDE Menschlichkeit vor das internationale Kriegsverbrechertribunal in Den Haag!

    Reply
    1. 1.1

      admin

      Richtig! Vielen Dank an Solveigh, sagt Maria Lourdes!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.