8 Comments

  1. 3

    Jochen

    Ich denke, dass wir die Auswirkungen heutiger Strahlungen definitiv unterschätzen. Ob es WLAN, Handys oder auch Elektrogeräte sind: Wir sind ihnen ausgesetzt und wie sich das in einigen Jahren mit den Konsequenzen verhält, können wir bei weitem nicht vorhersagen.

    Reply
  2. 2

    ups2009

    smart phone for for dumb people
    PS:
    Detektorempfänger … Kristall-Detektor zur Demodulation, habe man in Erinnerung!
    Ob Teslawellen, Skalarwellen auf jedenfall gepulste Wellen und da ist ein Kristall (ich nehme gern Rosenquarz) oft hilfreich ohne die klassischen Hertzschen Wellen der Verbindung zu mindern.

    PPS:
    Die schleichende Gefahr: ELF-Wellen sind elektromagnetische Wellen
    http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/elf-wellen

    Und da war noch …Schumann-Resonanz, Schumann-Resonanz Frequenz

    Reply
    1. 2.1

      ups2009

      Schumann-Resonanz: Eigenfrequenz einer Hohlkugel von 12.742 km Durchmesser

      Reply
  3. 1

    ups2009

    Beeinflussen Handys die Hirnaktivität von Teenagern?
    http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=40063
    http://www.pharma.uzh.ch/becomeasubject/teenhandy.html;jsessionid=5A4AF4D88CE928EFA3C5DBEE4867725E

    Handy-Strahlen haben Einfluss auf die Hirn-Aktivität
    http://de.sott.net/article/1761-Handy-Strahlen-haben-Einfluss-auf-die-Hirn-Aktivitat

    LTE Handy-Strahlung beeinflusst Hirnaktivität auf beiden Seiten des Gehirns
    http://www.strahlungsarm-leben.de/index.php/alle-artikel/item/98-studie-lte-handy-strahlung-beeinflusst-hirnaktivitaet

    Ich glaub Django Asül empfahl neulich 3 Minuten Handy täglich um zum senil debil ZDF Zuschauer zu werden

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.