3 Comments

  1. 2

    Alaine Neufville

    Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven, aber keine freien Völker regieren können.

    Reply
  2. 1

    Jules Nemo

    @ Maria Lourdes

    Liebe Maria
    ich trauere mit Dir auch um Deinen Weggefährten Balu.
    Dieses Gedicht – den Namen des Verfassers kenne ich leider nicht – hat mir in solchen Fällen ein wenig geholfen:

    Du sollst nicht um mich weinen
    ich habe ja gelebt.
    Der Kreis hat sich geschlossen
    der zur Vollendung strebt.

    Glaub nicht ich bin gestorben,
    daß wir uns ferne sind.
    Es grüßt Dich meine Seele
    als Hauch im Abendwind.

    Und legt der Hauch des Tages
    am Abend sich zur Ruh;
    send ich als Stern vom Himmel
    Dir meine Grüße zu.

    Herzlich
    Jules Nemo
    (ein lupocattivo-blog-Leser)

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.