2 Comments

  1. 2

    garlic221

    Itzak Ginsburg, dieser jüdische Geistesführer bekannte der kanadischen Tageszeitung “The Globe and Mail” vom 3.Juni 1989 zufolge in unübertrefflicher Menschenverachtung:

    >>Das Töten von Palästinenser ist gerechtfertigt, weil das Blut von Juden und Nichtjuden nicht als gleichwertig angesehen werden kann. Wir müssen begreifen, daß jüdische Blut und das Blut der Gojim nicht dasselbe ist.<<[107]

    [107]Zitiert nach: Georg Wiesholer, Israel. Eine historisch-kritische Betrachtung, Ottobrunn 2004, S.70.

    Reply
  2. 1

    Solveigh

    Widerlich und verlogen wie immer!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.