One Comment

  1. 1

    CHIREN (Dr.Trzenschiok Hans Dieter )

    Ich vermute, wie schon bereits kommentiert, die akuten Kriegsphasen, die schon begonnen haben in Syrien und Iran, werden sich in den kommenden zwei bis drei Monaten verstärken. Dann könnte es durchaus zu einem kurzen Friedensgespräch kommen, ob es dabei zu einem Ergebnis kommt, ist eine andere Frage.
    Der Zeitplan mit dem ankommenden Planeten, der die Erbahn kreuzen soll, ist hier von den, sage mal, Drahtziehern, peinlich beachtet. Dies meine Einschätzung zur Lage momentan.
    Die russischen Strategen werden erkennen, daß sie, obwohl in Material der NATO UND VASALLEN unterlegen, dennoch den Kampf gewinnen können. Das sogenannte …missing link… wird ihnen gehörig sein.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.