3 Comments

  1. 3

    Sven Boernsen

    Edward Snowden ist jung und war bis dato sehr erfolgreich. Er hat sich nunmehr entschieden “Mensch” zu bleiben. Er wird nicht der letzte sein. Denn das Menschliche (sollte ich besser sagen das Göttliche) wird sich durchsetzen – durch Menschen wie Edward Snowden.

    Ein alter Mann ( er starb bereits vor über vierzig Jahren) sagte seinerzeit in meinem Beisein “Gottes Mühlen mahlen langsam, aber ganz fein.” Er sagte das einem Mitmenschen ins Gesicht, der scheinbar nur sich selbst kannte, der aber auch über Macht und Einfluss verfügte. (Den genauen Anlass behalte ich für mich, das wäre mir zu persönlich.)

    Dieser alte Mann starb wenig später. Besagter Mitmensch aber nahm sich Jahre später sein eigenes Leben.

    Edward Snowden (ich hoffe der Name stimmt so) wird viel Kraft brauchen. Aber wenn er so weitermacht, dann wird er auch über unendlich viel Kraft verfügen.

    Reply
  2. 2

    Hans-Dieter

    Wie kann er an streng geheime Daten kommen, die nur etwa 30 Personen bekannt waren?.
    Welche Mitarbeiter hat er noch?. Die müssen sich jetzt warm anziehen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.