2 Comments

  1. 1

    Justizfreund

    Das Problem ist einfach, dass an den meisten Straftaten gar nichts dran ist.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/jetzt-wird-gegen-sie-selbst-ermittelt-19-jaehrige-hat-versuchte-vergewaltigung-durch-fluechtlinge-frei-erfunden_id_4866043.html

    https://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-geruechte-101.html

    http://www.unserradio.de/lokalnachrichten/Aktuelles_aus_der_Region/Achleiten_OOe/57371.Eigentlich_ja_keine_Meldung_die_Tankstelle_Achleiten_wurde_NICHT_von_Fluechtlingen_gepluendert,Fluechtlinge_Pluenderung_Tankstelle_Achleiten_Grenze_Lebensmittel_leere_Regale_Geruechte_Internet

    Auch als die vielen 10 Millionen besonders kriminellen Russlanddeutschen nach Deutschland kamen war auch alles voll über Meldungen über Diese.

    Tatsächlich hat die Anzahl der Straftaten aber bezogen auf die Bevölkerungszahl seitdem nicht zugenommen. Seit damals sind diese sogar zurückgegangen.

    Aber natürlich und selbstverständlich befinden sich die Straftaten alle in Geheimakten oder werden vertuscht usw.

    Wenn man mal in das Büro eines Staatsanwalts schaut, dann wird man feststellen, dass es da so manchen Aktendeckel gibt auf dem gross steht: “Vorsicht Ausländer!”.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.