5 Comments

  1. 3

    gunterss

    Schön, dass Günter Grass eine Steilvorlage für jede Art von Satire geliefert hat:
    Es wäre ja wirklich eine Ironie des Schicksals, wenn es den “Juden” (Israelis) gelänge, die ersten und letzten Arier dieser Welt (Iraner = “Arier”) mit Atombomben auszulöschen (oder umgekehrt: wenn die Iraner Hitler zu Ende führen würden).
    Mein Gott, in was für einer primitiven Welt überall (mit Begriffen wie “Juden”, “Deutschen”, “Arier”, “Iraner”, etc.) muss ich denn überhaupt leben?
    Schafft endlich alle Nationen und “Rassen” ab (sowie jegliches Denken, das mit Begriffen wie “Juden”, “Arier”, “Deutschen” etc. zu tun hat!).

    Ich will endlich einmal in einer Welt leben ohne diesen jüdisch-christlich-muslimisch-kapitalistisch-kommunistischen Blödsinn und Schwachsinn überall!!!
    Jede Religion (auch die jüdische als die älteste…) ist nicht Opfer, sondern Täter!!
    Nehmt euch mal die Amazonas-Indianer (Pirahas) zum Vorbild: die kennen keine “Geschichte”, keine Mathematik, keine Religion und auch keine Ökonomie — und daher auch keine industriell organisierten Kriege und Genozide (etc.).
    Diese Leute sind viel zivilisierter als alles, was ich mir anhören muss auf der (fast) ganzen Welt!

    Reply
  2. 2

    Heidi

    Ich denke an G.G. Hoffentlich schafft sein Herzl all diesen Hass auszuhalten.

    Reply
    1. 2.1

      uwe

      Das ist lieb gemeint.
      Ohne solche hellen freundlichen Gedanken, was würde da aus unserer Welt. Deine Stimme gibt Hoffnung, in dem Ozean der Lügen.

      Einfach schön.

      Reply
  3. 1

    Humphrey

    Leicht OT

    ✬✬✬ Offener Brief eines griechisch-stämmigen Wissenschaftlers: MUST READ:

    ✬ WAS IST IN DEUTSCHLAND HEUTE NOCH DEUTSCH? HART ABER FAIR ! ✬
    http://www.berlin-athen.eu/index.php?id=205&tx_ttnews%5BbackPid%5D=78&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2638&cHash=e4470a35f480528268f84450c726136d

    ✬ Der Mann hat voll den DURCHBLICK!! Lest mal was er über EU & FINANZKRISE schreibt!

    Ein Mann mit Cojones! Er riskiert gerade seinen Job als Hochschullehrer!! Meinen allergrössten RESPEKT!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.