2 Comments

  1. 2

    Reiner Dung

    02.04.2012 Michail Gorbatschow:

    ”Herr Prof. Janssen, sollen wir etwa alle nur Diener und Knechte der USA sein und ihnen dafür auch noch danken?« Wenn alles so weiter geht wie bisher, werden die weltherrschaftssüchtigen »Globalisierer« in Kürze die totale Weltherrschaft besitzen und jeder Staat, der die westliche Demokratie nach US-Vorbild nicht akzeptiert, als »Schurkenstaat« oder »Terrorstaat« niedergekämpft oder seine Regierung durch US-Marionetten ersetzt sein. Die dann herrschende globale Geldherrschaft (Plutokratie) wird sich fälschlicherweise »Demokratie« nennen, um die Völker zu täuschen. In Wahrheit wird eine Clique von wenigen tausend auserwählten, aber von

    niemandem gewählten Großkapitalisten mittels weniger hunderttausend gewissenloser »Manager« die Weltherrschaft besitzen. Das werden die gleichen Kreise sein, die durch den von ihnen verursachten Zweiten Weltkrieg Deutschland und Japan unter ihre Herrschaft gebracht haben und nun, Anfang des 21. Jahrhunderts, die islamische Welt mittels Krieg und Unterdrückung unter ihre Kontrolle bringen wollen. Diese »schöne neue Welt« dürfte dann wie folgt aussehen: • Völlige Überwachung jedes einzelnen mittels eingepflanzter Chips, Satelliten, Videokameras, Abhöranlagen jeder Art, die Telefon, Fax, Post, E-mails, Computerinhalte, Besuche usw. registrieren. Viele naive Menschen werden das sogar freiwillig mitmachen unter dem Vorwand »Ich habe ja nichts zu verbergen.« Deren Kinder und Enkel werden sie dereinst wegen ihrer Gutgläubigkeit verfluchen. • Arbeitende Menschen werden – bis auf die notwendigen Marionetten – für Hungerlöhne arbeiten, da die Riesenmenge an Arbeitslosen für jeden Lohn arbeiten würde, sei er auch noch so gering. • Die unzufriedenen Massen werden mittels moderner Arten von »Brot und Spielen« sowie Drogen und »Medikamenten« eingelullt, damit sie nicht rebellieren. • Jeder Freiheitskämpfer – sofern es diese noch gibt – wird als »Verfassungsfeind«, »Feind der Freiheit« oder »Terrorist« verfolgt werden. In keinem Land der Erde – sofern es überhaupt noch Staaten gibt – wird er Asyl bekommen, da ja alle Staaten von der Geldherrschaft kontrolliert werden und das Asylrecht – weil »unnötig« – abgeschafft wurde. Einen Unterschied zwischen ihren »rechten« und »linken« Gegnern, die sie nach dem Grundsatz »Teilen und Herrschen« trotz teilweise gemeinsamer Ideale bisher erfolgreich gegeneinander aufhetzen, werden die Herrschenden sowieso nicht mehr machen. • Das Bargeld ist abgeschafft. Es wird nur noch mittels Kreditkarten bezahlt. Somit ist jede Ausgabe überwachbar. • Konten und Kreditkarten von Widerständlern, Kritikern und Gegnern des »Systems« werden »eingefroren« oder »aufgelöst«. Arbeit gibt es keine für diese »Verfassungsfeinde«. Wer solch einem Gegner hilft, und

    • Durch Massenmedien, Internet und Internetschulen werden alle Menschen von Kindheit an einseitig im Sinne der Herrschenden beeinflußt (Motto: »Bild dir unsere Meinung«), so daß sich 99% aller Menschen keine eigene freie Meinung mehr bilden können. • Die ursprünglichen Kulturen der Völker und Nationen werden zerstört sein. Die Geschichte wurde im Sinne der Herrschenden umgeschrieben. Alles, was an die ursprüngliche Wahrheit oder Kultur erinnert, wird vernichtet worden sein. • Umweltverschmutzung, -zerstörung und Ausplünderung werden ungehemmt weiterhin ihren Totentanz treiben, da ja nur noch Geld und Gewinn zählen. Umweltschützer werden als »Feind der wirtschaftlichen Entwicklung und des Wohlstandes« verfolgt. • Unter den wenigen noch selbständig Denkenden werden das große Schweigen und die große Einsamkeit ausgebrochen sein, da ja keiner mehr dem anderen trauen kann. Die Diktatur wird so total sein, daß im Vergleich zu ihr alle anderen früheren Diktaturen ein Kinderspiel waren. Sogar Orwells »Großer Bruder« wird bei weitem übertroffen sein. Damit die Erde nicht für Jahrhunderte in tiefster Finsternis der schlimmsten und technisch perfektesten Diktatur aller Zeiten versinkt, müssen JETZT ALLE freiheitsliebenden Menschen aller Völker zusammenstehen, um eben diese Freiheit zu verteidigen: Der weiße Mann, der rote Mann, der farbige Mann, der gelbe Mann, »Linke« und »Rechte«, Christen, Moslems und andere Gläubige sowie Freidenker müssen zusammenarbeiten und kämpfen, damit das hier geschilderte und drohende Schreckensszenario nicht Wirklichkeit wird. Dazu müssen wir als erstes alle viel kritischer werden den Massenmedien gegenüber, die bereits in großem Maße vom Großkapital gelenkt werden. Lügen zu glauben, ist der erste Schritt zum Verlust der Freiheit. Denkt nach und seid mißtrauisch gegen alle, die sich den Planern einer globalisierten Diktatur beugen und in »uneingeschränkter Solidarität« den Bestand, die Freiheit und den Frieden der Völker gefährden! Warum nicht den Versuch, den wirtschaftlichen Zusammenschluß aller Völker unter Wahrung der eigenen Identität und Nationalität gemäß

    dem Völkerrecht, wie von Hitler durch seine Nationalbewegung in Europa durch seine neue Wirtschaftpolitik entstanden? „Ein Volk geht nicht zugrunde durch verlorene Kriege, sondern dadurch, daß es von innen her entkräftet, seine Sprache, die Hochsprache seiner Dichter und Denker aufgibt, also Hochverrat an sich selbst begeht.“ Josef Weinheber (1892-1945)

    D e r K a m p f – um die wahre Geschichte Deutschland Teil III

    https://behindertvertriebentessarz.wordpress.com/2014/01/19/der-kampf-der-kampf-ii-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25-03-2008-teil-2von3-pdf/

    Reply
  2. 1

    HERZ ENGEL C

    Führung durch Partnerschaft, sei die einzige Möglichkeit, heutzutage.
    Das sollten die USA weiter tun, oder neu lernen, und führen !.

    Partnerschaft aber bedeutet, Macht abzugeben, an andere Länder, hauptsächlich Russland und China.

    Doch das wird gerade aktiv verhindert.

    Logeninformationen, vom runden Tisch.
    Die Seite erhält dies, die andere Seite erhält jenes.
    Das Kapital dahinter will am kommenden Krieg verdienen, mit Zinsen.
    Die Religionsprophezeiungen sollen und müssen aktiv umgesetzt werden.

    Wehe, wenn die Guten den Bösen das politisch/wirtschaftliche Feld überlassen.
    Gut ist SAMMLUNG.
    Böse ist ZERSTREUUNG.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.