3 Comments

  1. 2

    Sherlock Holmes

    Witzig,
    ich hätte darauf wetten können, das es sich dabei um genau das Wasser handelt, das sie gerade erst von Lybien geraubt haben. Und schwupps macht die Weltbank Pläne damit. Dann wurde die Beute ja schnell verteilt und da soll noch einer sagen Verbrechen lohne sich nicht.

    Gadafi hat da schon 4 Mrd. investiert. Das Projekt war, zumindest kurz vor den Bombadierungen durch die Raubmörder, praktisch abgeschlossen.

    Mehr Infos zu Libyen:
    http://hinter-der-fichte.blogspot.com/
    http://julius-hensel.com/

    Reply
    1. 2.1

      admin

      Danke Sherlock…und das ist nur einer der Gründe für Gadafis Tod, sagt Maria Lourdes!
      Die humanitäre Mission in Libyen hatte nur ein Ziel: Ausplündern!
      https://marialourdesblog.com/die-humanitare-mission-in-libyen-hatte-nur-ein-ziel-ausplundern/

      Reply
  2. 1

    CHIREN (Dr.Trzenschiok Hans Dieter )

    Die dortigen Regierungen sind nun mal für ihre Leute verantwortlich. Wir hier können zwar auf verschiedene Art und Weise versuchen einzuwirken, aber letztlich entscheiden die Verantwortlichen dort.
    Und was sich durchsetzt, ist schon angesprochen worden. Kleine Brunnenanlagen von Hilfsorganisationen oder Privaten sind zu erwägen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.