9 Comments

  1. 4

    r.u.sirius

    glaubt etwa jemand dass dies bisher anders gewesen wäre, nur weil es nicht ausdrücklich in den agbs stand???

    AUFWACHEN!!!!

    wer sich mit echtnamen im netz umhertreibt, am besten mit einer zentralen mail adresse etc hat da irgendetwas grundsätzliches noch nicht verstanden….

    Reply
  2. 3

    Lillebror

    Hallo Maria und Nachtwächter.
    Ich freue mich wirklich darüber, wenn jemand, dessen Themen und Blog ich lese, von diesem Krams wegkommt. Vom Nachtwächter kannte ich bisher nur die Themen rebloggt, daher das ‘nur’ – is natürlich klar, daß das nicht so gemeint war. Prinzipiell bleibt das eine Gradwanderung, WordPress, selbst eMail und jede größere Suchmaschine und jedes Handy liefern den Diensten zu. Aber man muß ja nicht noch danke sagen, wenn man einen Schlag in die Fresse bekommt, respektive um Schläge betteln. In den 1970ern haben sie die Volkszähler vom Hof gejagt, heute machen sich alle virtuell nackich – für ein ‘gefällt mir’.

    Reply
  3. 2

    Lillebror

    Maria, was bedeutet denn sonst der “Facebook”-Knopp unter den Beiträgen auf Lupo? Und die “Follower” links oben? Wenn ick Dir Unrecht tue, Verzeihung – liegt dann in der Tat daran, daß ick den Mist nicht nutze..

    Gruß, Lillebror

    Reply
    1. 2.1

      admin

      Na ja da kann jeder der bei FB einen Account hat, den jeweiligen Artikel auf seinem Account posten – hat mit mir aber nichts zu tun!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 2.1.1

        Nachtwächter

        Maria, das wurde auf dem Nachtwächter-Blog in den Kommentaren auch thematisiert. Kommentar:

        “Was ich übrigens sehr toll finde: Die facebook-Like-Buttons überall auf der Seite. Ironie ist nunmal was tolles ;)”

        Meine Antwort ist ähnlich der Deinen:

        “Zu den Thumbs-Up-Buttons: Ich bin mir halt im Klaren darüber, dass die breite Masse sich wohl kaum von FB abwenden wird. Egal, ob ich meinen Account dort lösche, oder nicht. Das Follow-Me-On-Facebook verschwindet jedenfalls zusammen mit dem Account.”

        Es ist echt interessant, dass sich immer wieder irgendwelche Nörgler zu Wort melden (geht nicht gegen Dich Lillebror, Du hast ja nur höflich nachgefragt), die mit solchen Aussagen vom eigentlichen Thema ablenken. Mal ganz davon abgesehen, dass diese Nörgler in den meisten Fällen keinen Plan davon haben, wie z.B. Themes auf WordPress aufgebaut sind…

        Beim Nachtwächter sind die Kommentar-Aktivitäten relativ überschaubar, die Meisten konsumieren einfach nur den Inhalt, klicken vllt noch auf den einen oder anderen Artikel und machen sich dann davon. Insofern ist der obige Kommentar nicht ins Ziel gegangen.

        Aber ich frage mich bei solchen Sprüchen wirklich, ob diese Leute auch nur die leiseste Vorstellung davon haben, wie wertvoll die Arbeit von uns Bloggern im Grunde ist?

        Wir versorgen die Netz-Konsumenten mit zum Teil hochinteressanten und wichtigen Inhalten, und viele Blogger geben Denkanstöße in der Hoffnung, dass die ‘Konsumenten’ wirklich mal die Prozessoren zwischen ihren Ohren zum qualmen bringen.

        Selbstverständlich hat keiner von uns die Wahrheit für sich gepachtet, aber wer das Bloggen ernst nimmt, der hat auch eine dahinterstehende Motivation. Meine ist, meine Leser zum Nachdenken anzuregen. Punkt.

        Soll doch jeder daraus machen, was er mag. Die wirkliche Wahrheit liegt bekanntlich sowieso irgendwo in der Mitte… 😉

        LG, der Nachtwächter

        Reply
  4. 1

    Lillebror

    Hallo Maria, ick wollte Dich gerade beglückwünschen zu Deiner weisen Entscheidung (besser spät als nie), die Besatzermaschinerie nicht mehr zu nutzen. Nun seh ich aber, daß es nur der Nachtwächter ist..

    Reply
    1. 1.1

      admin

      Ich habe noch nie einen Facebook-Account betrieben!

      Gruss Maria

      Reply
    2. 1.2

      Nachtwächter

      Was heißt denn hier bitte “nur”? *frechgrins*

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.