2 Comments

  1. 2

    uwe

    Die Japaner haben viel von dem Wahnsinn selbst erlebt, zuletzt in Fukushima.

    =========

    Wer das alles durch hat erkennt, das es keinen Ausweg gibt, als höhere Kultur.
    Und einer für den anderen, wie bei uns kurz nach dem Krieg.

    Hier ein schönes Beispiel:
    10.000 singen die Ode an die Freude — in Japan
    http://www.politaia.org/wichtiges/10-000-singen-die-ode-an-die-freude-in-japan/

    Die Musik von Ludwig van Beethoven und der Text von Friedrich Schiller.

    Beide folgten ihren Herzen, zahlten einen hohen Preis und haben die Welt schöner gemacht.

    ===========

    Diese Japaner haben es begriffen.

    Wir sind alles Eins und haben es vergessen.

    Reply
  2. 1

    uwe

    Sieht so aus.

    _____________
    Davon träumt die US-Rüstungsindustrie.
    Ob die neuen HELLADS-Drohne mit LASER-Technik tatsächlich schon einsatzbereit ist? Der Wahnsinn der Rüstung geht weiter. Die bisher als unschlagbar geltende Russische Abwehr-Technik wäre damit doch wieder verwundbar.
    http://rt.com/news/hellads-drone-predator-darpa-762/
    http://www.google.de/#q=hellads+laser
    http://www.youtube.com/results?q=hellads+laser

    High Energy 150 Kilowatt HELLADS laser prototype expected in 2012
    Also bisher nur Prototypen, doch noch nicht militärisch einsatzbereit.
    “DARPA plans to use the completed prototypes against targets at White Sands Missile Range in early 2013–this will include ground testing against rockets, mortars, and surface-to-air missiles.” Also Papiertiger, noch.

    Da kann Putin im Moment also noch gegenhalten und die US-Flugzeugträger aus dem Iskander- Radius (ca. 400km) verdrängen. Gut für die Syrer hoffe ich.

    ___________
    Für jedes Mittel wird immer bald ein Gegenmittel entwickelt, in der (endlosen?) Rüstungsspirale.

    Sooo können wir dem Irrsinn kaum entrinnen.
    Ballermann gegen Ballermann.
    Wie doof.

    ===========
    Es braucht höhere Werte, an denen alle teilhaben können und deshalb bei der erstörung nicht mehr mitmachen, weil es ihnen allen als zu wertvoll und schützenswert gilt. Also echte Kultur. Und für die wenigen Spielverderber braucht’s was auf die Pfoten.

    Es ist Krieg und keiner geht hin.

    Wer einseitig Partei ergreift hat sich schon zum Opfer degradiert. Weil die Täter auch wegen einem inneren Schmerz zu diesem, ihrem Wahnsinn kamen. Sie leben ihren Schmerz, ihre geistige Verstümmelung an anderen aus.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.