One Comment

  1. 1

    HERZ ENGEL C

    Es bleibt weiterhin zu vermuten, daß ein Staatsbankrott Griechenlands nur kommt, wenn es von oberen Etagean so beschlossen ist, ansonsten wird in dieses POLITISCHE PROJEKT weiterhin Geld hinein gepumpt.
    Im Bedarfsfalle wird eben auf dem Computen eine neue Zahl eingegeben und neues Geld gedruckt.
    Der Warengegenwert ist nicht da, dann wird das überschüssige Geld von den Zentralbanken aufgenommen. Die erneuten Schulden mit Zinszahlungsverpflichtungen summieren sich weiter.
    Und so geht es weiter, nach einer Agenda. Rothschild, Logen, Zionismus, kath. Kirche, negative Geistwesenkomplexe aus benachbarten Lichtfrquenzen.
    Und Dinge, die man nicht kennt……..

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.