Related Articles

One Comment

  1. 1

    Ernst Laub

    Covid-19: Hysterische Schweiz, mitten in einem hysterischen Europa

    Ich bin schon uralt….. und immer noch kerngesund. Da ich noch nicht in einem Altersheim in Isolationshaft gehalten werde, sind meine Überlebenschancen ausgezeichnet……..
    Was ich vor allem nicht möchte, ist dass man auch den Jungen die Freizeit madig macht. Sie sollen es von mir aus geniessen können, wie damals als auch ich noch jung und die Lebensqualität ausgezeichnet war. Die verdammte Ausspielung von alt gegen jung muss aufhören, beispielsweise auch im Strassenverkehr, wo alte gegen junge Verkehrsteilnehmer ausgespielt werden: Den einen soll der Führerschein entzogen und den andern die Versicherung unerschwinglich gemacht werden. Alt und Jung müssen daher zusammenhalten und sich gemeinsam Gedanken über die Schweiz von morgen machen; Über eine wirklich basisdemokratische, föderalistische Schweiz, die sich nicht länger von den Experten, Bürokraten und Lobbies belügen und beherrschen lässt.
    Was die unergründlichen «Covid-19-Hokuspokus-Zahlen” dieser falschen «Elite» betrifft, so möchte ich endlich wissen:
    Wie viele Leute tatsächlich an diesem Virus und nur an ihm verstorben sind.
    Wie und mit welchem Erfolg diese tödlich Erkrankten therapiert wurden:
    Informationen auch darüber, wie viele Erkrankte die Behandlung (Luftröhrenschnitt, Beatmungsmschinen, tagelanges künstliches Koma etc.) nicht überstanden haben. Ich habe beispielsweise von italienischen Ärzten erfahren, dass zu Beginn der Epidemie die Behandlungsmethoden und die verwendeten (Beatmungs-) Maschinen – gelinde gesagt – nicht adäquat waren.
    Ferner möchte ich wissen, wie hoch der Anteil der ausgewiesenen Covid-19-Toten an der Anzahl der Gesamttoten war und ist und zwar weltweit und national.
    Diese Zahlen möchte ich rückwirkend ab 1.1.20 wissen. Nun, die aus unverständlichen Gründen viel gepriesene WHO wird dazu wohl nicht fähig sein. Von den eidgenössischen und kantonalen Behörden darf man dies aber erwarten können.
    Ich möchte einfach nicht von den Experten, den Bürokraten und den Lobbie betrogen werden.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen