11 Comments

  1. 4

    info

    Ich rate von Experimenten ab. ‘Die Geister, die man ruft kann man auch nicht mehr los werden, auf einen Priester oder Exorzisten ist kein 100%iger Verlass.
    Bitte niemals zum Spass oder einfach nur zum Erleben von anderen Wesen aus anderen Diemensionen besetzen lassen, das ist nicht lustig! Die Satanisten bekommen keine Angriffe, weil sie es bewusst machen und dann diesen Mächten/Wesen/Geistern/Dämonen dienen. Wenn man von ihnen besetzt ist und ihnen nicht zu Diensten sein will und sie wieder loswerden möchte, dann kann das richtig gefährlich werden!

    Reply
  2. 3

    info

    An Maria Lourdes:
    Du kannst Dir Filme über John Todd und Roger Mourneau ansehen, da wird vieles erklärt oder mit mir Kontakt aufnehmen, wenn Du Fragen zu dem Thema hast.
    Möchte gerne zu Chiren Kontakt!

    Reply
    1. 3.1

      admin

      Wenn Chiren einverstanden ist, geb ich seine Adresse – Email weiter!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  3. 2

    Pera

    alles schon in gleicher Form vom Schreiber beim Honigmann dargelegt; c&p, auch wenn es von ihm selbst ist. Nix Neues also. Hauptsache, man präsentiert sich.

    Reply
  4. 1

    CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

    Die Weltordnung ist da und wirkt. Die Ziele bisher, die zwei Weltkriege, sind absolviert.
    Alles andere wirkt bisher zum dritten Weltkrieg. Wir werden sehen, ob auch dieses eintritt.Gegenaktionen mit Aufklärung wie hier sind vorhanden und viele andere Dinge weltweit.
    Für jeden Ungläubigen zum x-ten Male.
    WENN MENSCHEN IN DER FÜHRUNGSELITE SATANISCHE, SCHWARZMAGISCHE RITUALE MACHEN, DANN ERFOLGEN BESETZUNGEN IN DIESEN MENSCHEN. (Dieses Prinzip wird dann pyramidenförmig nach unten weitergegeben).
    Besetzungen sind verstandesmäßig und gefühlsmäßig da. Es sind diese Wesenheiten schon gesehen worden, von Augenzeugenberichten niedergelegt, all das ist vorhanden, man muß sich nur entsprechend informieren.
    Diese Wesenheiten haben Formen von reptilienartig bis so wie ein menschenähnliches Wesen ganz in dunkel gehüllt.
    Auch dies ist belegt worden, nur die Information ist nötig.
    WER ES IMMER NOCH NICHT GLAUBEN KANN, der kann selbst zum Experiment unter medizinischer oder wissenschaftlicher Kontrolle, sich von negativen Wesenheiten besetzen lassen. Hinterher kann man von einem Priester wieder eine Austreibung machen lassen.
    Dies wäre dann der persönliche Beweis für jeden Zweifler, andere Möglichkeit der persönlichen Überzeugung sehe ich momentan nicht.
    Wenn man dann weiß und erkennt, daß hier der Ursprung des Bösen auf dieser Erde ist, DANN MUSS HIER DER ERSTE ANSATZ ERARBEITET WERDEN, UM EINEN WIRKLICHEN ERFOLG IN DER BEKÄMPFUNG ALLER MISSSTÄNDE ZU ERZIELEN.
    Hier und nur hier muß angesetzt werden, will man die Ursache des Bösen weltweit erkennen und entsprechend bearbeiten.

    Reply
    1. 1.1

      admin

      Mein Dank an CHIREN sagt Maria Lourdes, die gerne mehr zum Thema “Wesenheiten haben Formen von reptilienartig bis so wie ein menschenähnliches Wesen” hätte! Vielleicht ein paar Linkhinweise oder eine Ausarbeitung als Kommentar. Ich würde nämlich gerne darüber einen Artikel bringen, leider fehlt mir momentan die Zeit dazu!

      Gruss und danke nochmal

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 1.1.1

        CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

        Ich möchte gleich auf beide Antworten eingehen, so weit es mir möglich ist.
        Zunächst zusammenfassend möchte ich auf Credo Mutwa in Südafrika verweisen, der als Historiker und Schamane viel darüber berichtet hat, auch David Icke hat in mehr als zwanzig Jahren Studien und Forschungen darüber recherchiert und berichtet, auch von Erich von Däniken haben wir Hinweise und Steinzeugen auf andere Kulturen, die, mit dem Wissen von Erstgenannten, eine Schlußfolgerung in die genannte Richtung erlauben.
        Ich denke, diese negativen Wesenheiten kommen aus einer Schwingungs oder Lichtfrequenz, die nicht die Unsere ist, die aber bei Affinität, also bei ähnlicher oder auch bei geistig geöffneter, also, wenn ich mich mit negativen Themen beschäftige, wie Kriegsspiele als Kind, oder Gruselfilme als Erwachsener oder schwarzmagische Handlungen, die ich ausführe oder denen beiwohne, dann sich in der ähnlichen Schwingungsfrequenz wie derjenige Mensch, der sich damit beschäftigt, Einfluß nehmen und so die Gedanken, Gefühle und den Körper besetzen und beeinflussen.
        Das bestimmte Klientel, das besetzt wird, überwiegend sind es diejenigen, die ähnlich schwingen wie diese Wesenheiten, teils wohl genetisch bedingt durch Vermischung mit ihnen durch Massenvergewaltigungen mit menschlichen Frauen über Jahrzehnte auf der Erde, oder länger, wir haben als ältesten Anteil das Reptiliengehirn, zur Beachtung, dann teils durch alles, was in Richtung schwarzmagisch läuft, weil hier eine schwingungsmäßige Nähe ist, so daß diese Menschen leichter besetz werden können, als wir normale Leute, die dies versuchen, nicht zu machen.

        Wer hier drin ist, möchte nicht unbedingt aussteigen, zu sehr interessant und außerordentlich ist diese Erfahrung und zu schön sind die negativen Kräfte, die körperliche Kraft, der geistige Zustand, über den anderen Leuten zu stehen, das Gefühl, gottähnlich zu sein und so weiter…
        Wie gesagt, man kann sich in schwarzmagischen Zirkeln selbst besetzen lassen, dann sieht man am eigenen Leibe und Gedanken wie Gefühlen, wie es ist, dann erst kann sich ein Zweifller überzeugen.

        Der Pfarrer oder Priester kann den Besetzten wieder zurück bringen in die Nichtbesessenheit und Räume frei machen von diesen Wesenheiten, habe ich selbs bei mir, in meiner Umgebung erlebt, sonst könnte ich es nicht so beschreiben und daß es auch wirkt.
        Aber ich möchte dasjenige Kind nicht wieder damit konfrontieren und vor ihm nicht wieder damit anfangen, denn damit spüre ich auch bei mir, wie diese Wesenheiten langsam die Gedanken und Gefühle in Beschlag nehmen.
        Als Linkhinweise würde ich Jo Conrad empfehlen, auch David Icke mit seinen Forschungen und Credo Mutwa in Südafrika, dann die historischen Darstellungen in der Geschichte, Leute, die bei scharzmagischen Handlungen Zeitzeugen waren, auch aus den USA, und steinerne Zeugen, die dargestellt sind in der Geschichte, also reptilische Darstellungen und so weiter.
        Ich selbst habe ähnliche persönliche Erlebnisse bei mir zu Hause gehabt.
        Zum Beispiel liegt da jemand auf der Couch, Besuch ist da von einer befreundeten Familie, Eine andere sieht, was sie mir erst später sagt, wie aus der Wand kommend, ein dunkel erscheinendes Wesen, wie mit einem langen, dunklen Gewand, das Gesicht nur schattenhaft, dieses bewegt sich an mir und meinem Gesprächspartner vorbei, ich kann es nicht sehen, spüre nur ein negatives Gefühl in mir und im Wohnzimmer, dieses Wesen bewegt sich also durch das Eßzimmer vorbei in der Luft, geht dann rechts herum zu jemand auf der Couch, der dann plötzlich zu heulen anfängt und nicht mehr aufhört. Gutes Zureden nützt nichts, auch beruhigen wollen nützt nichts, die Familie, die zu Besuch war, verläßt fluchtartig die Wohnung, weil die Frau es nicht mehr aushält, alles von mir aus nützt nichts, er heult weiter, bis ich ihn frage,….was willst du denn jetzt…
        Fernsehschauen….. , irgend was, was ihm gefiel. Also tat er das und das Heulen verschwand, die negative Atmosphäre blieb weiter da.
        Ich holte am anderen Tag oder später unseren befreundeten Pastor, er segnete den Jungen und die Wohnung, besonders die Stelle, wo das Geistwesen aus der Wand trat, im Eßzimmer, betete auch zu Jesus und das Geistwesen kam nicht mehr hervor, seitdem, dem Jungen ging es auch besser.
        Zur Gestalt des Wesens kann ich von der Zeugin berichten, die das Wesen sah, (sie sah in Thailand, wo wir einige Jahre waren und ich eine christliche klösterliche Anlage erbaute, in Chiang Mai Land, und als Mönch sozusagen auf Fragen der Interessierten ihnen etwas über den Geist sagte und auch medizinisch behandelte, sie sah auch dort einige Male ein Engelwesen in Gestalt mit einem langen hellen Gewand in einem Abstand von drei bis füng Metern, das sie ansah und lächelte, dann nach einigen Sekunden wieder nicht mehr zu sehen war, also in eine andere Schwingungsfrequenz wechselte, wie ich mir denke.).
        David Icke bringt es bei Jo Conrad in…..Nimm es dir zu Herzen Video …auf manche interessante Hinweise, auch beim letzten Interview von…108….Antwort von x…, zum Beispiel und SEINE HINWEISE.

        Reply
        1. 1.1.1.1

          uwe

          @CHIREN

          Dies sind schon die tieferen Ebenen des Kaninchenbaus. Das ist nach meinen persönlichen Erfahrungen sehr real, aber vielleicht noch nicht für jeden geeignet. Wie müssen stark genug sein damit umgehen zu können, die Angriffe bekommt jeder der dem System nicht mehr gehorchen will. Unwissen ist manchmal auch ein Schutz.

          Anscheinend gibt es sehr sehr viele Schichten. Immer wenn wir eine durchdrungen haben stehen wir zunächst vor der nächsten Wand. Der Geist ist eben Metaphysik. Die Logik dreht im Kreis, das Herz kann weiter sehen.

          Die tiefe Verbindung zu allem Sein macht uns frei, und läßt uns auch im Gegner den Bruder sehen.

          Reply
    2. 1.2

      Fine

      Chiren,
      das erinnert an den Film “Der Exorzist” aus den 70er Jahren.
      Oder auch an früher gern mal im trauten Kreis durchgeführte “Sitzungen” mit dem Whitchboard.
      Diese waren zumeist sehr erheiternd. Natürlich hatte jede/r jede/n im Verdacht, das Brettchen geschoben zu haben. 🙂

      Wo kommen die angeführten Wesenheiten her? Warum wird nur ein bestimmtes Klientel von ihnen besetzt?
      Welchen Grund könnte es haben, dass die “besetzten” Gestalten keinerlei Ambitionen haben, auszusteigen; sondern – ganz im Gegenteil – noch mehr Gesellen/innen derart zu beglücken, beglücken zu lassen?

      Ich muss zugeben, dass es mir recht schwerfällt, an diese Erklärung zu glauben, da mir vermutlich die “Fantasie”, oder die eigene Erfahrung fehlt. Wie kommt der Normalmensch an solche Wesenheiten? Offenbaren diese sich nur speziell Ausgesuchten, Auserwählten bzw. Anfälligen?
      Es muss dann doch irgendwie und irgendwann ein Erdenwesen zu diesen “Besetzern” gekommen sein. Ich hänge jedoch mehr dem Glauben an “gut sein” wollen, oder “schlecht/böse sein” wollen an. Jeder Mensch hat die Wahl. Aber vielleicht liege ich mit meiner Ansicht auch daneben…

      Dass jedoch ausgerechnet Priester diese Wesenheiten vertreiben können – da schrillen bei mir allerdings sämtliche Alarmglocken!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.