10 Comments

  1. 7

    staumeldung

    Ach und der ach so gute Schumann will mit seiner Aussage auch nur Geld verdienen, denn Verschwörungstheorien gehen gut. Das sollte man als erstes durchschauen, und nicht eine vermeintliche Wahrheit.

    Jetzt bin ich aber auch gespannt, ob meine Meinung hier veröffentlicht wird, nachdem die ja so hoch und heilig ist und bei der bösen Presse immer so unterdrückt wird…

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Warum sollte ich “Deine Meinung” hier nicht veröffentlichen?

      Reply
  2. 6

    staumeldung

    So einen Quatsch habe ich selten gehört. Diese “innere Zensur” nennt sich “Haltung”. Und diese Haltung ist oftmals (FAZ und Welt = Konservativ, taz = liberal, links und kritisch) der Grund, dass die Leser die Zeitung kaufen. Und das ist nichts Neues, das steht in vielen Statuten öffentlich festgeschrieben, man muss da nur an den Springer Verlag denken, der für den Kapitalismus bedingungslos einsteht. Die NPD stellt doch auch nicht einen Kommunisten an die Spitze, und andersrum beschwert sich ein Kommunist nicht, wenn er aus der NPD rausfliegt, schließlich gehört er da nicht hin. Also ich erwarte in der neuen FAZ auch nicht täglich Kapitalismuskritik, warum: weil es da nicht reingehört. Wenn jemand das lesen will, holt man sich die taz. Haltung ist der USP jedes Presseorgans.

    Reply
  3. 5

    rundertischdgf

    Auch wir werden uns bemühen hinter die Tür zu schauen. Unser Gesprächskreis http://rundertischdgf.wordpress.com/ wird versuchen, auftauchende Probleme nicht nach der “veröffentlichten Meinung” sondern nur nach richtig oder falsch zu beurteilen.

    Reply
  4. 4

    emranferoz

    guter beitrag!!

    genau deshalb sind blogger so wichtig!

    greets

    Reply
  5. 3

    mundderwahrheit

    Die Menschen sind faul und eben nicht ineressiert, die Bäuche sind immer noch zu voll. Die Italiener haben 15 Jahre lang mehr oder weniger Berlusconi gewählt, und von vone und hinten
    beschiessen worden. Warum sollen die andere Völker besser sein??
    Dumm und ignorant sind sie leider alle. Dummheit ist eben globalisiert!
    mundderwahrheit

    Reply
  6. 2

    Andreas Moser

    Auf meinem Blog wird es auch 2012 nur die Wahrheit geben.

    Reply
  7. 1

    rodolfo

    Endlich sagt ein relativ bekannter deutscher Journalist, wie es um die “journalistische Freiheit” in Wirklichkeit steht!

    Kein Zweifel, dass es zumindest in der ge4samten westlichen Welt ebenso aussieht, d.h. die sogenannte “Vierte Gewalt” ist von den Allmächtigen aus der Finanzwelt, d.h. der Wall Street Bankstern und den Zionisten längst domestiziert und “auf Linie” getrimmt.

    Wer sich die Berichterstattung in allen unseren Massenmedien, besonders in den zwangsfinanzierten ARD und ZDF etwas aufmerksamer anschaut und durchliest, das weiss DAS längst und glaubt höchstens noch die Hälfte davon!

    Im Moment ist DAS besonders gut erkennbar an den Überschriften und den Texten über die iranischen Seemanöver im Golf von Hormuz, wo Ursache mit Wirkung derart offensichtlich verwechselt wird, dass sogar unkritische Leser und Hörer es merken müssten!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.