5 Comments

  1. 4

    Klaus

    Gott beware uns, daß der Staat Israel aufgelöst wird.
    wohin werden die ganzen Israeliten gehen??
    warscheinlich in die Schuldkomplex-BRD.
    Als ob wir nicht schon genug andere Probleme hätten.

    Reply
  2. 3

    Franz Lightmaya

    Vollständige Auflösung des “Staates Israel”

    Das wird was werden, wenn die ganze Diebe und Verbrecher die BRD stürmen.

    Jede Wette, egal in welchem Land die dann aufkreuzen, ein paar Wochen später haben die gleichen Schlamassel wie jetzt in Israel.

    Also, bleibt gerne weg, Israelis, gerne auch für immer.

    Reply
  3. 2

    CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

    Diese Lösung müßte erst weiter verbreitet werden und vor allem ständig wiederholt werden, denn nur durch ständige Wiederholung wird sie ins Bewußtsein von vielen Menschen gebracht, ZUMAL NACH MEINER ERINNERUNG RUSSLAND UNTER STALIN DEN JÜDISCHEN MENSCHEN EINEN EIGENEN STAAT IN RUSSLAND VERSPROCHEN UND GEGEBEN HAT.
    Den arabischen Volksgruppen sind mit der Staatsgründung von Israel ihre Gebiete durch Mord, Krieg, Vertreibung und Tötung von tausenden unschuldiger Menschen , weggenommen worden.
    Ich denke, daß ich es so richtig wiedergebe?.
    Es besteht auch die Möglichkeit, überhaupt keinen Staat zu haben und dort zu wohnen, wo die Menschen es wollen, warum nicht?.
    Warum muß man wegen einer Idee des kommenden Messias ben David unbedingt einen Staat vorher haben, für was?.
    Glauben sie denn, daß ein Messias als leibhaftiger Mensch kommt???.
    Ein großer Irrtum. Ein messianisches Erwachen, besser gesagt, ist in vollem Gange, mehr noch in 2013, 2014 und 2015, nämlich ein Erwachen der versklavten Menschheit allgemein, das ist der Messias ben David oder der Mahdi oder das Kommen von Jesus in den Wolken.
    DAS KOMMEN EINES MESSIAS IST EIN GEISTIGER PROZESS, EIN GEISTIGES ERWACHEN DER GESAMTEN MENSCHHEIT, was wir weltweit jetzt gerade erleben und nur zu einem Zweck dient, nämlich EINE BEWEGUNG DER SAMMLUNG, IN VIELEN LÄNDERN DER ERDE ZU BEWIRKEN, das bedeutet eine INLANDISIERUNG, weg von einer Globalisierung, wie jetzt besteht, die sich in Gewalt, Krieg, Mord, Unterdrückung und Versklavung breitmacht.
    Der weitere große Irrtum der jetzigen Lenker ist der, daß sie glauben, wenn die Wende kommt oder käme, nach ihrer Überlegung, sie dann nichts mehr zu melden hätten, wären sie weise, würden sie erkennen, daß danach durchaus eine Arbeit, Einkommen und Mitwirken am großen Ganzen möglich ist. Hoffentlich merken sie es nicht zu spät, denn gegen den entfesselten Volkswillen nützen dann keine noch so guten Beziehungen mehr.

    Reply
  4. 1

    Wolf

    Die Frage ist: wer ist an einem Frieden interessiert? Die israelische Regierung? Die USA? Der Vorschlag, Israel aufzulösen, dürfte bei diesen Atom- Mächten kaum auf freudige Zustimmung stoßen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.