One Comment

  1. 1

    HERZ ENGEL C

    Im Jetzt zu sein, zu leben, zu verbleiben, ist schon mal der Schlüssel.
    Doch bedenke.
    Im Äußeren, ist die Dualität.
    Wir sollten versuchen, Negatives in Positives umzuwandeln.
    Wirklich?.
    Oder sollten wir NUR ORDNEN?, Negatives sehen, es an seine Seite bringen,seinen Platz, seinen Stellenwert ihm geben?.
    Ist Negatives nötig?.
    Krieg, Negatives, ist nötig, um überleben zu können, sonst geht man, Einzelne, Völker, zu Grunde.
    In der Wirtschaft, Zinssystem, in der Religion, weg vom Geiste AN SICH, in der Kultur, Überfremdung mit Fremden Menschen.
    Überall Krieg.
    Hier ist die Antwort NEGATIV, also etwas Schlechtes wird getan, andere werden getötet im Krieg.
    Aber eine Ethik sollte dabei sein.
    Keine Vergewaltigungen, keine Morde, keine Folter.
    Den Feind niederkämpfen, um zu überleben.
    ALSO DAS PRINZIP DER ORDNUNG; ORDNEN, scheint das Maß der Dinge zu sein
    Nicht verdrängen oder eliminieren zu wollen, das Schlechte, sondern es auf seinen, ihm gebührenden Platz zu verweisen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.