One Comment

  1. 1

    CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

    Hier können Geistwesen aus der Natursphäre, geistig erschlossen, gesehen werden, wie Gnomen. Kobolde und Elfen gibt es dort auch.
    Dies ist normale geistige Realität in diesen Ebenen. Es gibt hier zwei Möglichkeiten, die mir dazu einfallen, wahrscheinlich noch andere. Einmal das sogenannte Angeborenwerden, also schon von Kind an die Fähigkeit dazu.Dann durch bestimmte magische Übungen und Techniken dies versuchen, zu erlernen.

    Die Fähigkeit beschränkt sich -in dieser Zeit- auf Fühlen, Hören und Riechen, weniger auf Sehen. Letztlich kommt ja alles vom Geiste. Und dieser gibt die Fähigkeit in dieser Zeit mehr auf das Fühlen und Hören, wobei mit dem Fühlen auch die Beschreibung und intuitive Erfassung der Dinge erkannt wird.
    Dies liegt daran, daß in der Öffentlichkeit nicht zu viel Aufsehen erregt wird und damit nicht zu viel Angreifbarkeit für denjenigen/diejenige, geschaffen wird, da das System vom negativen Pol beherrscht wird.
    Und es ist schlecht, wenn man die ganze Hölle gegen sich hat!.
    Sie arbeitet nicht durch Gebete oder Gebetsmeditationen. Das bedeutet für sie, daß ihr höhere Geistesebenen nicht zugänglich sein werden, deswegen sagt sie auch…Gott- als Kraft ist nicht wahrzunehmen…
    Erschwerend kommt noch hinzu, wenn man Vorwürfe machte, etwa…warum die vielen Ungerechtigkeitigen….mit dieser Geisteshaltung ist Gott nicht näher zu kommen, sondern nur mit der des Kindes, des kindlichen Vertrauens und der kindlichen Liebe daraus.
    Die Zukunftsschau, zum Beispiel mit dem Stromausfalle, deutet auf einen MAGNETISCHEN KRAFTSTROM HIN; DER AN DER ERDE VORBEI ZIEHT.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.