5 Comments

  1. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 7. März 2016 – Nr. 802 | ERWACHE!

  2. 4

    Helga Müller

    Toll-ein neuer Beschäftigungsbereich-ohne mich

    Reply
  3. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 7. März 2016 – Nr. 802 | Viel Spass im System

  4. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 7. März 2016 – Nr. 802 | Der Honigmann sagt...

  5. 3

    Wolfgang Rosner

    Schön und fein.

    Daß der Altruismus – mit beiden Seiten, der Gebenden wie der Dankenden, ein wesentlicher Wesenszug des Menschen ist, der ihn vom Affen unterscheidet, war mir klar.

    Wenn aber die Brüder in Davos selbigen Wesenszug mit manipulativen Techniken pflegen wollen, läuten mir die Alarmglocken. Denken sie vielleicht dabei vor allem an Andere?

    In der Evolution des Menschen hat sich etwas ereignet, was man in der Softwarebranche als “Regression Bug” bezeichnet: ein eigentlich schon ausgemerzter Fehler schleicht sich in einer neueren Version plötzlich wieder ein.

    Und so haben manche Menschen den Altruismus, der der Gruppe diesen starken Überlebensvorteil ermöglichte, wieder verloren und sind zum egoistischen Tierwesen zurückgekehrt. Dummerweise hat ihnen das einen individuellen Selektionsvorteil gewährt – solange die Altruisten es nicht schaffen, sich gegen diese zu wehren, die wir gerne als Pathokraten bezeichnen.

    Holzauge, sei wachsam!
    Vor allem, wenn Dir einer aus der Höhle des Mammon molekularbiologisch meditierend eins über will!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.