3 Comments

  1. 2

    Titus 066**

    … “fast” richtige Entscheidung (von Putin), ich hätte die NGO`s gleich verboten und deren Protagonisten nach Hause geschickt…!

    Reply
    1. 2.1

      Solveigh

      Gemach, gemach… 🙂

      “In der Ruhe liegt die Kraft”, sagte mir mein Papa immer.

      Reply
  2. 1

    Solveigh

    “Es ist nicht auszuschließen, daß es sich um einen bewußten Schachzug der Strippenzieher der Londoner City im Rahmen der allgemeinen antirussischen Strategie handelt.”

    Das sehe ich ganz genau so!

    Und die Antwort kam prompt: plötzliche, nicht angekündigte Riesenübungen mit 7.000 Soldaten und 34 Kriegsschiffen im schwarzen Meer, befohlen von Putin auf seiner Heimreise von dem Treffen der BRICS-Staaten – und gleich anschließend die Durchsuchung der NGOs in Russland, die ihre Finanzierung (die zum großen Teil aus der “City of London” kommt) offen zu legen haben, ihnen soll dieser Hahn zugedreht werden, denke ich, denn gleichzeitig subventioniert nun Russland NGOs (ich weiß nicht, WELCHE).

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.