Related Articles

2 Comments

  1. 2

    Brigitte Queck

    Sehr geehrter Herr Herzengel C !
    Im Atomzeitalter DARF KRIEG KEIN MITTEL DER POLITIK SEIN !
    Dafür müssen alle Friedenskräfte der Welt kämpfen.
    Ansonsten wäre das der Untergang der Menschheit !!
    Im Übrigen wurden bereits in den Genfer Konventionen Kriege mit international geächteten Waffen untersagt.
    Die UNO-Charta verbietet übrigens Aggressionskriege, die seither von der US/NATO seit 2. Weltkriegs Zeiten geführt und damit internationale Abkommen missachtet.
    Wo, bitte schön, haben China, oder Russland die UNO-Charta missachtet ?!!

    Reply
  2. 1

    HERZ ENGEL C

    Der Einsatz atomarer Waffen ist verboten, aber gleichzeitig hat Russland jetzt die atomare Option bekräftigt.
    USA, Russland und China halten sich daran nicht.
    Wahrscheinlich gibt es schon anderre Waffen, die den atomaren gleichwertig oder noch fürchterlicher sind.

    Die Grundsatzfrage.
    Ist Krieg ein Mittel der Politik?.

    Die Antwort muß sein.
    Krieg ist KEIN Mittel der Politik, womöglich nur mit anderen Waffen. (Clausewitz, Krieg sei ein Mittel ).
    Krieg ist aber ein NOTWENDIGES Mittel zum Schutz des Bestandes des eigenen Landes, der Bevölkerung, der Kultur, der Religion, der Wirtschaft, der Gesellschaft, der Wissenschaft, und so fort .

    Bringt man Krieg als Bestandteil der Politik WEG, dann ergeben sich daraus auch keine kriegerischen Mittel IM UNGANG MIT ANDEREN STAATEN; GESELLSCHAFT; MENSCHEN ALLGEMEIN.

    Dies könnte DIE wesentliche Ursache sein in der Rechtfertigung der Staaten gegenüber den Bevölkerungen, in bezug auf Kontrolle, Überwachung, Einschränkung von Grundrechten und Freiheitsrechten allgemein und im Besonderen. ( um es kurz auf einen Punkt zu bringen ).

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen