3 Comments

  1. 2

    Solveigh

    Bei Licht betrachtet müssten diese Truppen geschlossen in den Reichstag und Kanzleramt, kurz ins Regierungsviertel einmarschieren und die Politmarionetten aller Fraktionen, die für den ESM und Fiskalpakt gestimmt haben, festnehmen und vor Gericht stellen, denn die haben sich alle des Hochverrats lt. § 81 StGB schuldig gemacht.

    Hochverratgegen den Bund

    (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
    1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
    2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

    (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

    Es ist auch zu überlegen, ob diese Truppen sowieso eingesetzt werden sollten, um diese Politmarionetten aus dem Amt zu jagen, nachdem das Bundesverfassungsgericht am 25. Juli 2012 ja festgestellt hat, dass unser gültiges Wahlgesetz verfassungswidrig ist, was im Klartext heißt, diese Menschen sind illegal und ohne jede Legitimation im Amt – und das hat weitreichende strafrechtliche Konsequenzen, angefangen bei Amtsanmaßung über Amtsmissbrauch bis zum Betrug gegenüber und Ausrauben vieler Millionen Bürgern seit einigen Jahrzehnten!

    Reply
  2. 1

    Staatsschuldenlüge

    WER VEREINSMITGLIED IST UND GEGEN SEINEN VEREIN KÄMPFT WIRD ZERSCHLAGEN….JEDER KANN LEGITIM AUSTRETEN!
    http://staatschuldenluege.wordpress.com/2012/08/12/soldaten-furs/

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.