4 Comments

  1. 3

    Plebiszit

    Also ausgerechnet Ramelow als Zeugen der Anklage zu benennen,…………
    Dagegen halte ich, mit einem gefundenen Kommentar :

    “Und auch wenn man von einem “Behördenleiter” nicht zuviel erwarten kann: Mit Gauck gab es nie eine echte Aufarbeitung, die miesen Denunzianten des Mauermörderstaates sitzen heute im Bundestag und sind Stargäste in den öffentlich – rechtlichen Quatschrunden.”

    Das Drama nimmt seinen Lauf, Pfarrer Gauck ist nicht Herzog oder Schachtschneider die dem Einhalt bieten können

    Reply
  2. 2

    Notgroschen

    Genau! Nichts vorgaukeln lassen! Was die Meisten ja nicht wissen ist doch, dass die hinter den Kulissen alle in den gleichen Ligen spielen! Als ein Beispiel habe ich dafür einmal die Atlantik – Brücke herangezogen!
    http://notgroschen.blogspot.com/2012/02/und-wieder-einer-aus-den-reihen-der.html
    Solche Sachen muss man JEDEM weitergeben, denn nur so können sie alle erkennen welches Theater uns vorgespielt wird.
    Beste Grüße vom Notgroschen

    Reply
    1. 2.1

      admin

      Beste Grüsse auch an Dich notgroschen und vielen Dank für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!
      http://notgroschen.blogspot.com/2012/02/und-wieder-einer-aus-den-reihen-der.html

      Gruss Maria Lourdes!

      Reply
  3. 1

    Paula

    Natürlich wird uns etwas vorgegauckelt, sind doch alles Staatsschauspieler.

    Schon alleine die Aussage der Mainstreampresse, der Gauckler sei der “Liebling des Volkes”, macht mich stutzig. Ich habe noch keinen gesprochen, der den wirklich kennt und/oder gut findet.

    Nur eines ist sicher: Bundeskanzler- und Bundespräsidentamt sind somit fest in der Hand von sogenannten Ex-DDR’ lern. Darauf ein herzhaftes “Hellau und Alaaf”.

    Man (frau natürlich auch) darf sich freuen, was danach kommt …

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.